Anmelden

Schulranzensammlung für Flüchtingskinder

Schulranzen für syrische Flüchtlinge
Schulranzen-Sammlung für syrische Flüchtlingskinder

Ein halbes Jahr lang sammelte unser Club zugunsten der privaten Hilfsinitiative „Augsburg hilft Aleppo“ gebrauchte Schulranzen. Mehr als 1.000 Schulranzen aus dem gesamten schwäbischen Raum kamen so kurz vor Weihnachten 2014 bei den syrischen Flüchtlingskindern in Kilis (Türkei) an.
Zuvor hatte es seit Sommer 2014 eine PR-Kampagne und mehrere Aktionen mit Ständen in Augsburg gegeben. Über tausend, meist liebevoll mit Schulsachen und Kleinigkeiten bestückte Schulranzen wurden abgegeben.
 

Große Freude im Flüchtlingslager

Nach der Sammlung ging es darum, die Schulranzen zwischenzulagern und den Transport in die Wege zu leiten. „Wir hatten mit dem Lions Club Elias Holl vereinbart, dass der Club die Sammlung organisiert und ich mich mit meinem Netzwerk um den Transport kümmere“, so Husain Mahmoud, verantwortlich für die private Hilfsorganisation „Augsburg hilft Aleppo“.
Dies erwies sich aus Sicherheitsbedenken seitens der Speditionen schwieriger als gedacht. Schließlich fand Husain Mahmoud eine Spedition, die die Schulranzen mitnahm und vor Ort im Flüchtlingslager an eine Vertrauensperson übergab. Finanziert wurde der Transport aus Spenden des Lions Clubs sowie aus dem Verkaufserlös des Augsburger Friedensplakat-Kalenders 2015.

„Zu Beginn der Weihnachtsferien sind unsere Schulranzen endlich wohlbehalten an die Kinder in Kilis verteilt worden – und die Freude bei den Kindern war sehr groß!“, berichtet Husain Mahmoud, der mit seinem Landsmann vor Ort in Kilis in engem Kontakt steht.

Im neuen Jahr können die Kinder mit ihrem Schulranzen in die Schule gehen und Stifte und Hefte aus den Schulranzen in den Unterricht mitbringen. „Wir sind alle sehr, sehr froh, zu sehen und zu hören, dass die Schulranzen dort angekommen sind, wo sie wirklich benötigt werden“,  so Dr. Stefan Gehrsitz, Präsident des Augsburger Lions Clubs Elias-Holl 2014/2015.

 

So können Sie den syrischen Flüchtlingskindern weiterhin helfen

Aus den schönsten Bildern des Augsburger Friedensplakatwettbewerbs 2014 haben die Lions einen Kalender gestaltet, dessen Erlös von 5 Euro pro Kalender zugunsten der syrischen Flüchtlingskinder in der Türkei gespendet wird. Der Tischkalender kann unter der Kontaktadresse des Lions Clubs Augsburg-Elias Holl: sekretaer@lions-augsburg.de bestellt werden. Auch Geld-Spenden werden zu 100 % projektbezogen eingesetzt, Verwaltungskosten entstehen durch unsere freiwillige Arbeit keine.