• Anmelden

    Teilerlös aus Adventskalender 2019 übergeben

    von links: Markus Weber (Caritasverband RHN), Jürgen Ruß (Dt. Kinderschutzbund), Christian Closhen (Präsident Lions Club Bad Kreuznach), Petra Neumann und Steffi Meffert (Dt. Kinderschutzbund)

    Der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e. V. setzt die Spende in Höhe von 1.700 Euro für Kosten ein, die im Rahmen der Weiterbildung zum Thema Fetales Alkoholsyndrom (FASD) und die begleitende Ausstellung ZERO für Lehrer und Eltern anfallen. Diese dient zur Sensibilisierung der Jugendlichen zwischen 14 und 16 Jahren.

    Der Deutsche Kinderschutzbund e. V. verwendet seinen Spendenanteil in Höhe 2.549 Euro für neues Mobiliar. Das ersetzt die mittlerweile zehn Jahre alte Einrichtung des Kindercafés Knallfrosch, die seinerzeit auch durch eine Spende vom Lions-Club Bad Kreuznach mitfinanziert wurde.

    (Quelle: Lina-Sanara Hübner, Lions Club Bad Kreuznach)