Anmelden
Straßen des Weißen Goldes

13. Juli 2016 Straßen des Weißen Goldes

Lichtbildervortrag von Helmuth Peets

Die Alte Salzstraße ist ein historischer Begriff, und immer denkt man dabei an schwere Frachtwagen, die über schlechte Straßen Salz von Lüneburg nach Lübeck transportieren. Weniger bekannt ist der Wasserweg, obwohl der Stecknitzkanal seit seiner Fertigstellung im Jahr 1398 ständig an Bedeutung gewonnen und den Landweg als Haupttransportweg abgelöst hatte. Die Alte Salzstraße und der Stecknitzkanal werden uns dabei zu berühmten Städten, romanischen und gotischen Kirchen und alten Burgplätzen führen. Interessante Geschichten und Gestalten, bekannte Herrenhäufer und idyllische Landschaften werden unsere Reise begleiten.

Start der Vortrags am 29. Juni um 18.30 Uhr im Stadthaus in Bargteheide. Nicht-Mitglieder zahlen € 3.--/Person.