Anmelden
LC Beilngries unterstützt Kinder- und Jugendprojekt

Karin Seehofer nimmt 1.000 Euro für Kinder- und Jugendprojekt Lichtblick Hasenbergl entgegen LC Beilngries unterstützt Kinder- und Jugendprojekt

Gruppenbild: (von links nach rechts) Präsidentin des LC Beilngries Sabine Scharnagl, Schirmherrin von Lichtblick Hasenbergl Karin Seehofer, Vorsitzender Hilfswerk des LC Beilngries Franz Koller und Schatzmeister LC Beilngries Alexander Willax (Foto: Landmesser)

Beim ersten gemeinsamen Abend des Lions Club Beilngries konnte Präsidentin Sabine Scharnagl die Schirmherrin von Lichtblick Hasenbergl, Karin Seehofer, begrüßen, die das Projekt Lichtblick Hasenbergl engagiert vorstellte.

Im Münchner Stadtteil Hasenbergl Nord wachsen noch immer viele Kinder unter benachteiligenden Bedingungen in Sozialwohnungen oder ehemaligen Notunterkünften auf. Ihre Lebensumstände sind von materieller Not, einem schwierigen Zugang zu Bildungsangeboten und mangelnden Chancen auf dem Ausbildungsmarkt geprägt. Ohne intensive Förderung haben diese Kinder nur wenige persönliche und berufliche Perspektiven und sind gefährdet, in Sucht, Kriminalität oder eine lebenslängliche Abhängigkeit von sozialen Hilfen abzurutschen.

Das oberstes Ziel der Initiative sind zufriedene Jugendliche, die einen Schulabschluss schaffen, eine Ausbildung erfolgreich durchlaufen und in der Lage sind, ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten.

Lichtblick Hasenbergl betreut rund 200 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von 1 bis 25 Jahren aus sozial schwachen und bildungsfernen Familien.

Die Arbeit begann vor 25 Jahren und hat die Zielsetzung einer nachhaltige Verbesserung der Lebenswelt und der Lebenschancen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die unter benachteiligenden Verhältnissen aufwachsen.

Kinder zwischen 3 und 16 Jahren erhalten ein intensives sozialtherapeutisches Gruppentraining. Im letzten Schulbesuchsjahr wird die Beziehung zur Mitarbeiterin des Beratungs- und Unterstützungsangebotes Ausbildungsbegleitung (17 – 25 Jahre) aufgebaut. Hier erfolgt die kontinuierliche, individuelle Begleitung bis zum sicheren Einstieg in den Beruf.

Flankiert wird die Versorgung und Förderung der jungen Menschen durch gruppenbegleitende Elternarbeit sowie gruppenübergreifende Elternkurse und niederschwellige Familienhilfe. Den Zugang sichern der stadtteiloffene Secondhandladen „Boutique“ sowie die täglich geöffnete Elternecke mit Beratungsmöglichkeit und Sprechzeiten in der Einrichtung.

Präsidentin Sabine Scharnagl machte deutlich, dass es Ihr und dem LC Beilngries besonders wichtig ist, Kinder und Jugendliche, die auf der Schattenseite des Lebens stehen, zu unterstützen. Karin Seehofer bedankte sich sehr herzlich für die Spende für Lichtblick Hasenbergl sowie dafür, dass der LC Beilngries seit Jahren Ihre Projekte immer wieder unterstützt habe.

 

Weitere Informationen:

www.lions-beilngries.de

https://lichtblick-hasenbergl.org/

 

Benefizkonzert der "Spatzenquartetts Regensburg" anlässlich des 20jährigen Bestehens des Lions Club Beilngries

v.l.n.r: Dr. Peter Gröger, Lions District Governor, Karl-Heinz Frenzel (✝ 2016), Pastpräsident Lions Club Beilngries, Christian Amrhein, amtierender Präsident LC Beilngries, Ministerpräsident Horst Seehofer, Dr. Brockardt, Vorsitzender KUNO, Franz Koller, Vorsitzender Lions Hilfswerk Beilngries, Thomas Schmidtner, Vizepräsident LC Beilngries. Foto von Willi Rose

Unter den allerbesten Voraussetzungen fand am Samstag, 09.Juli 2016 die 20jährige Geburtstagsfeier des Lions Club Beilngries statt.

Ein lauer Sommerabend, die beeindruckende Kulisse von Schloss Hirschberg, musikalischer Hochgenuss und hochkarätige Gäste – alles passte einfach perfekt!

Das Regensburger Spatzen-Quartett – seit genau 25 Jahren eine Formation aus ehemaligen Domspatzen – unterhielt auf höchstem Niveau mit breitem Repertoire. Der Schirmherr Ministerpräsident Horst Seehofer und Bürgermeister Alexander Anetsberger eröffneten den Abend mit launigen Grußworten, Lions Präsident Christian Amrhein führte durch den Abend. Nach der Pause gab Gründungspräsident Maximilian Huber einen humorvollen Einblick in die Entstehungsgeschichte des Beilngrieser Lions Clubs und gedachte auch an die bereits verstorbenen Gründungsmitglieder. Der derzeitige District Governor Dr. Peter Gröger, gerade von der World Convention in Japan zurückgekehrt, erklärte dem Publikum die Ziele, sozialen  Schwerpunkte  und Verbreitung der internationalen Lions-Organisation. Schließlich wurde noch am Abend eine Spende in Höhe von 5000,- € an KUNO (Kinder-Uniklinik Ostbayern), vertreten durch Dr. Brockard, übergeben. Dieser bedankte sich herzlich und zeigte auf, wie die Spendengelder konkret verwendet werden.

Bei Brotzeit aus der Partnergemeinde Burgeis, Bier und Wein klang dieser Sommerabend der Superlative aus.  Die Gäste werden dies Jubiläumsfeier in bleibender Erinnerung behalten!

Unter der Schirmherrschaft unseres Ehrenmitglieds, des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer Benefizkonzert mit dem "Spatzen-Quartett Regensburg"

Am kommenden Samstag, 09.07.16 um 19.00 Uhr findet auf Schloss Hirschberg das Benefizkonzert mit dem Spatzen-Quartett aus Regensburg anlässlich des 20jährigen Bestehens des Lions Club Beilngries statt.

Es gibt noch Tickets im Touristikbüro und online auf https://www.xing-events.com/LionsBeilngries.html .

Die Wetterprognosen sind gut und der Lions Club erwartet ein gelungenes Fest mit musikalischem Hochgenuss, Speis und Trank sowie Grußworten vom Schirmherren Ministerpräsident Horst Seehofer, Bürgermeister Alexander Anetsberger, Gründungspräsident Maximilian Huber und Lions District Governor Dr. Peter Gröger. Der Erlös dieser Veranstaltung wird  am gleichen Abend an KUNO (Stiftung Kinder Uniklinik Ostbayern), vertreten durch Dr. Brochard, gespendet.