Einloggen

Weihnachtsbaumverkauf

 

 

Spende statt Weihnachtsbaum-Verkauf

Lions Club Bensberg-Schloss geht Corona bedingt neuen Weg – 50 Bäume für Kinderheime & Co.

Der Weihnachtsbaum-Verkauf ist gute Tradition beim Lions Club Bensberg Schloss. Eigentlich, denn auch diese Aktion musste wegen der geltenden Hygieneauflagen abgesagt werden. „Aufgeben gilt aber nicht“, beschreibt Marcus Henrich-Bandis, im Club für diese Activity zuständig, die Einstellung. Deshalb gibt es dieses Jahr nicht den üblichen Verkaufsstand bei Bandis-Knopp, mit dem karitative Dinge gefördert werden, sondern sozusagen eine direkte Sachspende. 50 Tannen werden geschmückt, sogar eigene Lions Club-Weihnachtskugeln hat eine Unterstützerin beigesteuert. In den nächsten Tagen werden die kompletten Weihnachtsbäume dann zu Kinderheimen, Wohneinrichtungen und bedürftigen Familien gebracht. Die erste Tour fand bereits jetzt am Wochenende statt und sorgte für strahlende Gesichter.

An zwei Wochenenden werden die kompletten Bäume mit mehreren Fahrzeugen in Bergisch Gladbach verteilt. Im Lions Club herrschte große Einigkeit, dass so ein guter Ersatz für den Verkauf gefunden ist. „Wir hoffen, mit dieser Geste etwas zur Adventsstimmung beitragen zu können“, beschreibt Henrich-Bandis die Motivation.