• Anmelden

    Unsere Geschichte

    Am 21. Januar 2005 wurde der Lions Club Berlin – Albert Einstein im China Club Berlin in Anwesenheit des damaligen Weltpräsidenten, des Distrikt-Governors und Mitgliedern des Distrikt-Kabinetts formal gegründet.  Der Lions International President Clement F. Kusiak beglückwünschte Gründungspräsidentin Anjela Wittkowski persönlich im festlichen Ambiente.

    Die festliche Charterfeier fand am 29. April 2005 im Kaisersaal am Postdamer Platz in Berlin mit Gästen unter anderem aus unserem Patenclub "Lions Club Berlin" statt. Ralf Oeynhausen, Distrikt Governor und Jörg Woltmann, Präsident des Lions Club Berlin überreichten feierlich die Charter Urkunde. Dr. Markus Pössel vom Albert-Einstein-Institut in Potsdam hielt einen Vortrag über den Physiker Albert Einstein.

    Im gleichen Jahr erfolgte auch die Eintragung des Lions Fördervereins Berlin – Albert Einstein e.V. im Vereinsregister. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Über den Förderverein werden sämtliche Activities finanziell abgewickelt. Die Mitgliederzahl ist bei gut 20 Herren und Damen stabil.

    Das 10-jährige Bestehen des Clubs wurde unter reger Teilnahme der aktuellen und vieler ehemaliger Mitglieder genau 10 Jahre nach der Gründung am 24.01.2015 wieder im China Club Berlin gefeiert.