25. Mai 2019, Charterfeier und Präsidiumsübergabe im Harnack-Haus Berlin Dahlem

25. Mai 2019, Charterfeier und Präsidiumsübergabe im Harnack-Haus Berlin Dahlem

Im geschichtsträchtigen Harnackhaus ( https://www.harnackhaus-berlin.mpg.de/geschichte ) feierten die Damen des LC Berlin Bellevue-Charlottenburg mit ihren Gästen ihre 10-jährige Charterfeier, in deren Rahmen auch die Präsidiumsübergabe stattfand. Eingeladen hatten die scheidende Präsidentin Dipl.-Päd. Gisela Kissing und die neue Präsidentin Monika Lunderstädt. 

In ihrer Begrüßung ließ Gisela das zurückliegende Lions-Jahr noch einmal Revue passieren: Dazu gehörten die üblichen Activities zugunsten der Projekte des Clubs, wie der Anziehmarkt, der Weihnachtsmarkt und der jährliche Distrikt Neujahrsempfang, der mit 380 Gästen und der Weltpräsidentin Gudrun Yngvadottir in den Nordischen Botschaften zu einem ganz besonderen Ereignis zählt.
Wichtig war unserer Präsidentin, das Motto der Weltpräsidentin, „Hinter den Horizont blicken und neue Wege beschreiten“, erfahrbar zu machen. Dazu organisierte sie einen Kunstworkshop im Kunsthaus Dahlem, auf dem die Teilnehmerinnen lernten, ihre künstlerischen Fähigkeiten trotz eigener Zweifel neu zu entdecken. 

Stolz berichtete sie über ihr „Herzensprojekt“, unser internationales Projekt der „Kenya School for Integrated Medicine“ in Kwale, das auch durch den diesjährigen Neujahrsemfang auf Distriktebene unterstützt wurde. Unsere scheidende Präsidentin hatte 2011 an dieser Schule unterrichtet und unser Club hat die Schule seitdem jährlich finanziell unterstützt. Die Gründerin und Direktorin Marie Magré folgte unserer Einladung nach Berlin und stellte überzeugend ihre Schule vor, deren Aufgabe sie in der Förderung des Gesundheitswesens in Kenia sieht. 

Herzlich begrüßt wurden Gäste unserer Berliner Damenclubs, der Jumelage Club LC Wien-Focus, sowie der Gründungspräsident Udo Blümel des LC Bernau-Barnim, dessen Gründungspate der LC Berlin Bellevue-Charlottenburg ist. Ein herzliches Willkommen galt auch den Berliner Leos.

Eine besondere Ehre war der Besuch von Margrit Hilmer, die unsere Fusion vor gut 10 Jahren als DG und PDG begleitet und möglich gemacht hat. Schließlich hatte es so etwas in der Geschichte der Lions bisher nicht gegeben.

Es folgte die Übergabe der Präsidentennadel von Gisela Kissing an Monika Lunderstädt und die Vorstellung des neuen Vorstands. 

Anlässlich des 10jährigen Jubiläums der Charterfeier des Clubs Berlin Bellevue-Charlottenburg und der Geschichte der beiden Clubs schaute man gemeinsam auf Vergangenes zurück und erinnerte daran, dass es ohne die Vermittlung von Inge Eger wohl nie zu einer Fusion der beiden Clubs Bellevue und Charlottenburg gekommen wäre. 

Gisela nutzte die Gelegenheit, alle Damen, die sich im Laufe der Jahre mit so viel Engagement, Zeit und Einsatz in ihren Ämtern und weit darüber hinaus Großartiges geleistet haben, zu würdigen, wertzuschätzen und mit verschiedenen Nadeln, Orden und besonderen Broschen auszuzeichnen. Sie hat sich auf vielfältige und sehr persönliche Art und Weise bei den Mitgliedern für die Unterstützung, auch im zurückliegenden Lions-Jahr bedankt und der neuen Crew viel Erfolg gewünscht. 

Höhepunkte des Abends war auch das Rahmenprogramm. Der literarisch-gewürzte Zwischengang von und mit Reinhard Kuhnert. (www.reinhardkuhnert.de) , der mit Charme und Esprit unseren Festabend bereicherte und die wunderbare Begleitung der „Großstadt Harfe“ mit Simonetta Ginelli.

Mit lockeren Gesprächen in festlichem Ambiente klang der Abend nach einem köstlichen Drei-Gänge-Menü aus. 

Unsere Mitglieder hatten Sachspenden für eins unserer Projekte, der Tagesstätte für Wohnungslose, den „Seeling Treff“, mitgebracht und für die Gäste stand eine Spendenbox bereit.

Doch das Ende des einen Lions-Jahres ist gleichzeitig der Beginn des neuen und wir schauen schon voller Vorfreude auf die Clubreise im Herbst, die in die zweite Heimat unserer scheidenden Präsidentin Gisela nach Irland gehen wird. 

 

FEEDBACKS

Liebes Orga-Team, das habt ihr wundervoll organisiert! Was für eine stimmungsvolle Feier! Dieser Abend mit Lions-Freunden und Gästen hat gezeigt, wofür Lions steht.

Das gemeinsame Ziel, die freundschaftliche Verbundenheit zwischen uns, anderen Lions-Clubs, den Leos und über die Landesgrenzen hinaus. Das gibt die Kraft und die Motivation, der Lions-Idee im Alltag den Raum zu geben, den sie verdient.

Der Abend verging wie im Flug, man "flog" von Höhepunkt zu Höhepunkt. Die historischen, humorvollen Erinnerungen einer 10-jährigen Club-Gemeinschaft, die gelungene Festschrift, der Rückblick auf das so erfolgreiche, vergangene Lions-Jahr und die Begrüßung unserer neuen Präsidentin und last not least das Essen und das Rahmenprogramm - alles stimmte.
Regina Grauert, Activity-Beauftragte 2018/19 und 2019/20

***************************

Die Jubiläumsfeier im historischen Ambiente des Wissenschaftszentrums der Max-Planck-Gesellschaft verlief in würdevollen Zeremonien, in denen alle Mitglieder des Clubs geehrt wurden. Zwischendurch erfreuten wir uns an exzellenten Köstlichkeiten und schwungvoller Musik von der Harfe. Der Höhepunkt war die Darbietung eines literarischen Kabarettstücks, extra geschrieben für unseren LIONS-Club und unvergleichlich präsentiert von unserem Ehrengast Reinhard Kuhnert. So klang ein langer Abend mit großem Gelächter aus.
Monika Lunderstädt, Präsidentin 2019/20.

*********************************

Es war eine wunderbare Feier im wunderbaren Ambiente mit wundervollen Menschen. Dies stärkt! Zusammen werden wir uns auch die nächsten 10 Jahre tatkräftig im Sinne von "we serve" einsetzen! Anne Forkel, Mitglied LC-BBC

*****************************

Liebe Gisela! Herzlichen Dank für den sehr gelungenen und harmonischen Abend. Du hast ihn wunderbar gemeistert, sehr souverän und sehr vom Herzen kommend. Durch die Eintragungen im Gästebuch und die Aussagen aller, mit denen ich gesprochen habe, weiß ich, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine bin. Frau Hilmer und Pater Vinzenc haben sich so positiv mir gegenüber geäußert und sich gefreut, so einen harmonischen Abend zu erleben. 
Ganz besonders danke ich dir für meine Auszeichnungen, die ich so nicht erwartet hatte. Du hast so nette und wertschätzende Worte gefunden - sie haben mich sehr berührt. Vielen lieben Dank! Besonders meine Schleife und die hübsche Brosche werde ich mit Stolz tragen. Irmtraut Kuffel, Clubmaster, Mitgliederbeauftragte, Schriftführerin Förderverein

*****************************

Liebe LF Gisela! Danke! Es war ein sehr gelungener Abend in eurer Lions-Runde und es hat mir und meiner Lions-Freundin sehr gefallen, „dabei gewesen zu sein“. Du hast wunderbar über dein Lions-Jahr referiert und so wünsche ich Dir und Eurer neuen Präsidentin Monika weiterhin viel Erfolg und weiterhin bestes Gelingen mit Euren Projekten. Dir und Deinem Lions-Club beste Grüße von Club zu Club. Irene Strecker, LC Roseneck, Präsidentin 18/19 

*******************

Liebe Berliner Ladies! Wenn man euer 10-jähriges Jubiläum erlebt, kann ich nur sagen, ihr seid für meine Wiener Damen ein ganz großes Vorbild. Ja, ihr seid wirklich ein toller Club, was wir bei eurer Jubiläumsfeier hautnah miterleben durften. Die Möglichkeit zu haben, sich mit so vielen Menschen auszutauschen, so viele Meinungen zu hören, aber auch ein so anspruchsvolles Rahmenprogramm zu genießen. Vor allem dein Reinhard war einfach spitze!!!!!!!! Ingrid Krassnitzer, Präsidentin 2019/20, LC Wien Focus

**********************

Mit großer Freude habe ich eure 10-jährige Charterfeier erleben dürfen. Ach gäbe es doch in der Lions-Gemeinschaft viele solcher Clubs? Wünsche euch viel Mut, Kraft und immer das Herz auf dem rechten Fleck. Margrit Hilmer