Lichtermarkt 2018

Dank an unsere Helfer und Gäste Lichtermarkt 2018

​​​​​​​Das Wetter war uns in diesem Jahr nicht ganz so hold, aber vom starken Regen sind wir auf dem Lichtenrader Lichtermarkt glücklicherweise verschont geblieben. Nach Abzug der Kosten bleiben dennoch eine schöne Spende für das Spastiker Kleinstheim und die Suppenküche Lichtenrade. Das ist für die Wetterverhältnisse ein wirklich großartiges Ergebnis und ich danke allen Helfern herzlich für ihren Einsatz, die wegen der knappen Besetzung zwei Schichten übernommen, tatkräftig beim Abbau und Abtransport geholfen und bis in die Nacht hinein Glühweintöpfe und Chafing Dishes gereinigt haben.

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Gäste am Stand. Ich habe gehört, dass die Stimmung am Stand trotz Nieselregens und ausgefallenem Glühweintopf heiter war. In Sachen Glühweintopf kann ich Entwarnung geben. Er ist nicht kaputt, es hatte nur der Überhitzungsschutz ausgelöst. Beim nächsten Mal wissen wir, welcher Knopf in diesem Fall gedrückt werden muss.

Dr. Sabine Stadler - Past-Präsidentin 2018/19

​​​​​​​weiter zum Weihnachtsmarkt