Anmelden

SPIELREGELN 2019

 

Der Adventskalender ist ein Projekt des Lions Clubs Biberach e.V. Der Club gehört zur Organisation Lions Clubs International mit weltweit über 1,4 Millionen Mitgliedern, deren Ziel es ist, unter dem Motto „Wir dienen“ („We serve“) aktiv für bedürftige Mitmenschen
einzutreten.
Die Schirmherrschaft über dieses Projekt hat Herr Oberbürgermeister Norbert Zeidler übernommen. Bis spätestens zum 17. November 2019 sind die durchnummerierten 5.000 Kalender in vielen Geschäften der Stadt Biberach/Riß und den umliegenden Gemeinden, die unsere Aktion unterstützen, zum Preis von je 7 € erhältlich (streng limitierte Auflage). Vom 1.- 24. Dezember 2019 werden für jeden Tag viele Gewinne ausgelost, die sich jeweils hinter den Adventskalender-Türchen verbergen. Die Ziehung der Gewinnnummern erfolgt unter Ausschluss des Rechtswegs unter notarieller Aufsicht. Damit nimmt jeder Käufer eines
Adventskalenders an so vielen Ziehungen teil, wie Einzelgewinne gesponsert wurden. Jeder Gewinn hat einen Mindestwert von 50 €. Die Gewinne können übertragen werden. Eine Auszahlung der Sachpreise ist ausgeschlossen. Jeder Kalender kann nur einmal gewinnen.
Die persönliche Gewinnnummer ist gut sichtbar auf der Vorderseite des Adventskalenders abgebildet. Wenn beispielsweise am 13. Dezember 2019 „Ihre“ Gewinnnummer gezogen wird, bedeutet dies, dass Sie einen der Preise gewonnen haben, die sich hinter dem Türchen „13“ verbergen. Ob und was Sie gewonnen haben, erfahren Sie ab dem 1. Dezember 2019 täglich aus der Schwäbischen Zeitung. Außerdem werden die Gewinnnummern und Gewinne auf der Homepage des Lions Clubs Biberach unter www.lions-biberach.de veröffentlicht.
Wenn Sie gewonnen haben, legen Sie den Adventskalender mit der betreffenden Gewinnnummer bis spätestens 31. Januar 2019 beim jeweiligen Sponsor vor und erhalten direkt von diesem Ihren Gewinn. Gewinne, die nicht bis zu diesem Termin abgeholt sind, verbleiben beim jeweiligen Sponsor.

Der Verkauf an Minderjährige ist unzulässig.


Projektverantwortlicher
Günther Wall, Lions Club Biberach

© Lions Clubs International, MD 111