Spendenübergabe durch den Lions Club Bischofsheim (Mainspitze) Pressemitteilung des Hospiz Mainspitze

Die Pressemitteilung finden Sie hinter dem oben genannten Link.

Vortrag 06.09.2017 um 19:30

Bestimmt kennen viele die Situation, dass die Eltern auch im Alter ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden führen wollen, aber nicht mehr ohne Hilfe zurecht kommen. Oder der Partner erkrankt schwer und braucht von einem auf den anderen Tag Unterstützung. Was ist nun zu tun? Wer kann mich fachgerecht beraten? Welche Leistungen stellt die Pflegeversicherung bereit? Auf all diese Punkte werden Harald Dauth, Geschäftsführer von Home Instead (Betreuungs- und Pflegedienst), und seine Pflegedienstleiterin Britta Duncker in ihrer Präsentation über die Leistungen der Pflegeversicherung – speziell im ambulanten Bereich - für die alternde Gesellschaft eingehen. Die Referenten stehen während und nach der Präsentation gerne für weitergehende Fragen zur Verfügung. Harald Dauth, der auch Mitglied im Lions Club Bischofsheim (Mainspitze) ist, weist darauf hin, „dass die Präsentation auch für diejenigen von Interesse ist, die aktuell keine pflegebedürftigen Angehörigen haben, aber durch die Informationen auf den Ernstfall vorbereitet sind und dann wohlüberlegt handeln können."

Die Veranstaltung findet am 6. September 2017 um 19:30 Uhr in der Ratsstube, Schulstraße 51, in Bischofsheim statt. Der Lions Club Bischofsheim (Mainspitze) lädt dazu alle Bürgerinnen und Bürger der Mainspitze herzlich ein. Wer bei dieser Gelegenheit mehr über die Aktivitäten des Lions Clubs erfahren möchte, kann gerne die Clubmitglieder und insbesondere den Präsidenten Klaus Kilian ansprechen.

Termin 17.08.2017 um 19:30

Was sind die größten Risiken für die Welt?

Diese Frage beantwortet Oliver Dobner, Mitglied im Lions Club Bischofsheim (Mainspitze) und Geschäftsführer des weltweit agierenden Versicherungsmaklers Marsh, in seinem Vortrag „ Global Risks Report 2017“. Rund 750 namhafte Experten arbeiten alljährlich im Auftrag des World Economic Forums und Marsh & McLennan Companies an der Erstellung dieses Berichtes mit. Im letzten Jahr galt die „unfreiwillige Migration“ als das größte Risiko. Wie sieht es in 2017 aus? Dies und weitere bemerkenswerte Erkenntnisse aus dem oben genannten Report präsentiert Oliver Dobner im Rahmen eines öffentlichen Clubabends des Lions Club Bischofsheim (Mainspitze) am Donnerstag,
17. August 2017 um 19:30 Uhr in der Gaststätte Germania (Schulstraße 11, 65474 Bischofsheim). Wir laden alle Interessierte herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei.

am 10. Juni 2017 Mainzer Museumsnacht

Mehr Informationen unter "Aktuelles/Termine"

Entenrennen 2017

Alle Informationen (Teilnahmebedingungen etc.) zum Entenrennen 2017 finden Sie unter dem Menüpunkt "Entenrennen 2017".

 

mehr unter "Termine" Termin 26.03.2017

Pressemitteilung vom 20.11.2016 Weihnachtsmarkt 2016

Bild zur Pressemitteilung 20.11.2016
Altrheinstromer

 

Lions in der Mainspitze – Pizza essen für ein Tafelauto

Die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel sind die hohe Zeit, auf das ausgehende Jahr zurückzublicken und die Pläne für das kommende Jahr zu präsentieren. Das passt für Lions Clubs, und damit auch für den Lions Club Bischofsheim (Mainspitze) nicht ganz, weil das Lionsjahr im Juli beginnt. Trotzdem legen die Lions gern zu Adventsbeginn gegenüber der Öffentlichkeit Rechenschaft ab. Denn dann wissen alle, was mit dem Erlös des Pizzaverkaufs auf dem Bischofsheimer Weihnachtsmarkt passiert. Bekanntlich haben die Bischofsheimer Lions vor einigen Jahren den Pizzastand der Mangoldschule übernommen und sind seither mit leckerer Pizza am 1. Advent präsent.

In diesem Jahr heißt es: Pizza essen für ein Tafelauto. Die Ginsheim-Gustavsburger Tafel muss einen über 15 Jahre alten, sehr anfälligen Kühlwagen ersetzen. Der Lions Club Bischofsheim hat beschlossen, die Anschaffung finanziell zu unterstützen, neben namhaften Beiträgen des Herstellers und der Stiftung Life, die seit Jahren die Beschaffung von Kühlfahrzeugen für die Tafeln intensiv fördert, sowie einem erheblichen Eigenanteil der Tafel.

Es mag bei anderen Lions Clubs anders sein, die Bischofsheimer Lions erarbeiten solche Mittel mit eigener Arbeit und sammeln Spenden Dritter. Was wäre auch anderes zu erwarten von Lions, die beim Bustauziehen auf der Bischofsheimer Kerb mitmachen? LC bedeutet in der Mainspitze nicht nur Lions Club, sondern auch Lions Catering. Bei der Langen Nacht der Heiligen, der Antwort des Mainzer Dommuseums auf Halloween, konnten am 31. Oktober wieder viele Stammgäste erkunden, zu welchen Leistungen die Lions in der Küche fähig sind, davor im Frühsommer an gleicher Stelle bei der Langen Nacht der Museen. Oder im März beim Kaffeehaus in der TV-Turnhalle in Bischofsheim: Nicht nur die Beteiligung aller drei Feuerwehren aus der Mainspitze, nicht nur der Benefiz-Auftritt der Altrheinstromer, die ihre aktuelle Feuerwehr- Nummer ebenso mitgebracht hatten wie ihre Fastnachtsklassiker und für Riesenstimmung gesorgt haben, auch das legendäre Kuchenbuffet ist in bester Erinnerung.

Was haben die Lions mit den Erlösen dieser Activities angestellt? „Wie alle Jahre, haben wir die Arbeit von Hospiz Mainspitze e.V. und der Leukämiehilfe Rhein-Main e.V. unterstützen können", berichtet Schatzmeister Oliver Dobner. Auf eine Gemeinschaftsaktion weist die Präsidentin im Lions Jahr 2015/2016, Gabriele Fladung, hin: „Gemeinsam mit den beiden Rüsselsheimer Lions Clubs und dem Lions-Distrikt konnten wir den AVM als Träger der Bischofsheimer Ratsstube mit 6.000 € unterstützen. Damit erhalten junge Menschen die Chance, ihren Hauptschulabschluss nachzuholen." Feuerwehr hilft Feuerwehr: Der Erlös des Kaffeehauses zum Thema Feuerwehr hat namhafte Spenden für die Jugendfeuerwehren in der Mainspitze ermöglicht. Unterstützung der Kulturgemeinde Bischofsheim für das artistische Kindertheater „Meister Petzenhauser und sein Kobold" und für die Achterbahn in Gustavsburg zur Finanzierung von Gebärdendolmetschern für ihre Veranstaltungen runden den „Verwendungsnachweis" ab.

Nun also: Pizza essen für ein Tafelauto. Die Lions in der Mainspitze unterstützen seit langem die Arbeit der Ginsheim-Gustavsburger Tafel, regelmäßig mit Weihnachtspäckchen solcher Produkte, die ganz selten zur Ausgabe kommen, für die Tafelgäste. Und in diesem Jahr mit einem großen Betrag für ein neues Kühlfahrzeug. „Wir freuen uns auf viel Arbeit am Pizzaofen auf dem Bischofsheimer Weihnachtsmarkt und auf eine volle Kasse zugunsten des Tafelautos", lädt Club- Sekretärin Maren Nassau zum Pizzaessen für ein Tafelauto ein.

Foto:

Kuchenschmaus im Kaffeehaus in der TV-Turnhalle Bischofsheim am 13. März 2016 mit den Altrheinstromern

Fotograf: Wilfried Ritz

 

Ansprechpartner:

Dr. Ulrich Repkewitz

Beauftragter für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Gustavsburger Straße 4

65474 Bischofsheim

T +49 (0) 6144 33 49 780

F +49 (0) 6144 33 49 782

E pressebeauftragter@lc-bischofsheim.de

Spendenübergabe Projekt Hauptschulabschlüsse

Der Lions Club Bischofsheim hat zusammen mit den Lions Clubs Rüsselsheim und Rüsselsheim-Cosmopolitan und mit Unterstützung des Distrikt-Unterstützungsfonds der Lions Clubs in unserer Region eine Spende von 6.000 € gesammelt, die dem AVM im Rahmen des Azubifestivals am 14.07.2016 zur Finanzierung von Bildungsstunden für den Hauptschulabschluss benachteiligter Jugendlicher übergeben wurde.

08.04.2016 Spendenübergabe an die Leukämiehilfe Rhein-Main