Anmelden

Herzlich Willkommen

Lions Club Bocholt-Westfalia Herzlich Willkommen

Unser Club ist ein reiner Damenclub und wurde 1998 gegründet. Aktuell besteht unser Club aus 35 Mitgliedern.

Wir treffen uns zweimal im Monat, hören Vorträge zu aktuellen Themen, machen Besichtigungen kultureller oder fachlicher Art. Es werden verschiedene Activities veranstaltet, aus denen wir die Haupteinnahmen für unsere Spenden beziehen.

Unterstützt werden durch unsere Arbeit besonders regionale soziale Einrichtungen und Projekte, aber auch überregional setzen wir uns ein. Einzelheiten finden Sie unter dem Menüpunkt "Projekte".

Benefiz-Filmvorführung in der Westfälischen Hochschule

25. März 2020 - Bocholt Benefiz-Filmvorführung in der Westfälischen Hochschule

Achtung! Die Veranstaltung mußte leider verschoben werden. Ein neuer Termin wird bekanntgegeben, wenn Veranstaltungen dieser Art wieder möglich sind. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

"SO WIE DU BIST"  lautet der Titel des Films, der mit dem Fernsehpreis der Österreichischen Erwachsenenbildung ausgezeichnet wurde und zu dem wir herzlich einladen.

Inhalt: Im Beruf war Helene beinhart. Nicht nur Angeklagte sondern auch so manche Kolleginnen sind erleichtert, dass die unnahbare Richterin endlich in den Ruhestand verschwindet. Ein Glas zu viel bei der Verabschiedung, ein Autounfall und plötzlich steht Helenes Leben auf dem Kopf. Auf Anraten ihres Anwalts kümmert sie sich um die junge Frau, deren Vater beim Unfall verletzt wurde. Michalina, die das Down Syndrom hat, spricht mit ihrer spontanen Herzlichkeit eine Seite Helenes an, die sie selbst gar nicht mehr kennt.

"Dramaturgisch im Großen vorhersehbar, im Kleinen aber fein ausbalanciert, ist die deutsch-österreichische Koproduktion ein unpeinliches, differenziert gespieltes Wohlfühl-Movie." (Tittelbach.TV) 

Der Erlös aus dem Verkauf der Eintrittskarten ist für das Projekt Kolibri des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM Kolibri) bestimmt. Eintrittskarten gibt es für 10 EUR im Vorverkauf beim BBV in Bocholt am Europaplatz, im "Vom Fass" Osterstrasse 3 in Bocholt oder an der Abendkasse,  sofern noch verfügbar.

Der KOPF denkt MIT

April 2019 - Hochaktuelles Thema Der KOPF denkt MIT

Eine spannende Diskussion der beiden Bioniker Professor Oestergaard und Professor Melgrim über die Förderung fossiler Brennstoffe und die Folgen für die Natur.

Wir können in unserer modernen Gesellschaft auf fossile Brennstoffe nicht verzichten. Wir können aber effizient mit Rohstoffen umgehen. Jeder ist zum Mitdenken aufgefordert. Eine Überflussproduktion muss im Hinblick auf Umwelt- und Klimaauswirkungen für die nachfolgenden Generationen vermieden werden.

Facebook

Facebook

Navigationsmenü