• Anmelden

    BESICHTIGUNG DER PANZERKASERNEN HIGH SCHOOL

    Den ersten vernetzten Nachmittag 2020 verbrachten die beiden Lions Clubs „Stuttgart Fernsehturm“ und „BB Schönbuch“ gemeinsam auf dem Gelände der Panzerkaserne in Böblingen. Das besondere Ziel innerhalb dieser Kaserne war für die teilnehmenden Lions mit ihren Gästen die „Stuttgart High School“, auf die nicht nur die in der Region Stuttgart stationierten amerikanischen Soldatenkinder gehen. Trotz eines hohen Schulgeldes für nicht Soldatenkinder passiert dies auf gar keinen Fall grundlos. Eine solch gut ausgestattete Schule sucht ihresgleichen und könnte -allein von ihrer Ausstattung und ihrem motivierten Personalbesatz her-  sogar mit jeder Hochschule in der RegionStuttgart konkurrieren. Der Rektor und der verantwortliche Schulpsychologe führten die staunende Gruppe in sensationelle Fachklassenzimmer und durch bemerkenswerte Schul-Architekturen. Bleibende Eindrücke sind den Teilnehmern gewiss. „Dear Mr. Renninger, thank you for guiding us in such a perfekt way!“ und danke vor allem für diesen besonders interessanten Sightseeing-Tag mitten hinein in die Vereinigten Staaten von Amerika! „This was a phantastic one-day-holiday-trip for all of us!“

    Das Ende der Entwicklungspolitik - die Agenda 2030

    Zu diesem Thema hat der LIONS Club Böblingen Schönbuch Ende Januar in die Räumlichkeiten des IBM Klub Böblingen eingeladen, um von Philipp Keil, der seit September 2015 Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) ist, zu hören, „warum wir Entwicklung neu denken müssen“.

    Es ging bei seinem Vortrag vorrangig um die Frage, wie globale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung erreicht werden können. Die „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht bei seinen Überlegungen im Vordergrund.

    Gemäß des Jahresmottos des LIONS Clubs Böblingen Schönbuch "We are all ONE - vernetzt, vielfältig und international" konnten alle Anwesenden einen spannenden Vortrag erleben und einen Einblick in aktuelle Themen der Entwicklungszusammenarbeit gewinnen.

    Die großzügigen Spenden der Zuhörerschaft wurden noch vom LIONS Clubs Böblingen Schönbuch auf 500,- € aufgerundet und dem Vortragsthema entsprechend für das „Zachäus Haus“ in Gitega, in Burundi gespendet. Das „Zachäus Haus“ bietet für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Behinderungen eine gute Betreuung an und stellt eine hervorragende Institution vor Ort dar. Viehzucht, Verkauf von Produkten und der Nachhaltigkeitsaspekt sind dort besonders erwähnenswert. Das Projekt wird vom Burundi-Kompetenzzentrum an der SEZ gefördert und unterstützt. Gerade in diesem Projekt wird das Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ hervorragend umgesetzt.

    Spendenübergabe des Lions Clubs BB-Schönbuch an den Hospizverein Region Böblingen-Sindelfingen e. V

    Der Hospizverein Region Böblingen-Sindelfingen wurde am 20.1.2018 gegründet. Ziel war es von Beginn an, ein stationäres Hospiz für die Region zu gründen.

    Im Zuge der Menschlichkeit soll mit diesem Hospiz, das Wort kommt aus dem lateinischen „hospitium“ – Gastfreundschaft, in Böblingen-Sindelfingen ein Ort entstehen,  an dem schwerstkranke, sterbende Menschen, unabhängig von Glaube, Herkunft, politischer Anschauung und sexueller Orientierung in ihrer letzten Lebensphase begleitet werden.

    Der Schwerpunkt der Arbeit soll auf eine qualifizierte, pflegende und begleitende Zuwendung gelegt werden.  info@hospizvereinbb.de

    Bei diesem besonderen Ziel unterstützt der Lions Club BB-Schönbuch sehr gerne. „Wir hoffen, dass jetzt schnell der passende Ort gefunden wird und bald noch weitere Spendengelder für das neu zu gründende Hospiz fließen“, so Lions Club Präsidentin Ulrike Rödl. „Sehr gerne unterstützen wir dieses wunderbare Projekt mit einem maßgeblichen Teil unseren Einnahmen aus dem „Ersten 24h Charity Schwimmen“ im Böblinger Freibad“.

    Die Freude bei der Checkübergabe letzten Dienstag war bei allen Anwesenden sehr groß.

    Erfolgreicher Weihnachtsmarkt in Holzgerlingen

    Das leckere „Lions Raclette“ war wieder einmal der Renner auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt in Holzgerlingen.

    Auch unser „Glüh-Gin“ für Kenner und Genießer wurde intensiv nachgefragt.

    Danke an Alle die uns besucht haben. Wir kommen wieder im nächsten Jahr, versprochen!
     

    Der Lions Club Böblingen-Schönbuch wünscht eine geruhsame Adventszeit, erholsame Weihnachtsfeiertage und einen klasse Start ins Neue Jahr 2020 !

     

    Besuch unseres District Governors

    Hier zusammen mit Präsidentin Ulrike Rödl und 2.Vize-Präsident Felix Schröder

    Am Dienstag, 03.12.2019 besuchte uns unserer District Governors Prof. Dr. Michael Schmitt in unserem Clublokal
    im Schaichhof.

    Die Anwesenden erlebten einen äußerst kurzweiligen Abend mit einer sehr eloquenten Lions Persönlichkeit.



    Sein Motto „Einheit in Vielfältigkeit” begeisterte. Das Kernthema „Diversität“ hat unsere Club-Mitglieder bereits durch das eigene diesjährige Clubmotto „We are all ONE – vernetzt, vielfältig, international“ besonders in den Bann gezogen.

    „Lieber Herr Professor, danke für Ihre Anregungen und den geselligen Austausch!“

     

    Besuch der neuen Stadtbibliothek Stuttgart

    Der Lions Club BB Schönbuch besuchte am 19.November 2019 gemeinsam mit seinen Gästen die neue Stadtbibliothek Stuttgart im Europaviertel.

    Die vom südkoreanischen Architekt  Eun Young Yi unter dem Namen Bibliothek 21 entworfene und am 24. Oktober 2011 feierlich eingeweihte Bibliothek beherbergt rund 500.000 zugängliche Medieneinheiten.

    Die Clubmitglieder wurden von Frau Halaszy, einer Bibliothekarin der ersten Stunde, sehr kundig und kurzweilig durch das rund 80 Millionen Euro teure Gebäude geführt. Das Herzstück der Bibliothek bildet eine Art Kathedrale, ein kontemplativer und quadratischer Saal mit Lichtauge an der Decke. Kein Stuhl, nichts stört dieses gigantische Bekenntnis zur Leere und völligen Zweckfreiheit.

    Nicht nur die räumlichen Eindrücke begeisterten, sondern auch der unglaubliche Umfang und Reichtum der Exponate, wie Bücher, DVDs und Magazine. Selbst Graphiken und Bilder sind -im Original und bereits gerahmt- entleihbar.

    Alle Anwesenden hatten gemeinsam einen Riesenspaß und ließen den Abend gleich gegenüber im "Italiani - ma non troppo", einem sehr guten italienischen Restaurant, ausklingen.

    Ayurveda - Vortrag Burg Kalteneck Holzgerlingen

    Ayurveda - das „Wissen vom Leben“ ist das älteste Medizinsystem der Erde und wird in Asien seit Jahrhunderten gelehrt und praktiziert.

    Zu diesem Thema hatte der Lions Club Böblingen-Schönbuch am 08.10.2019, alle Interessierten ins Wasserschlösschen Burg Kalteneck eingeladen.

    In einem kurzweiligen Vortrag führte Carina Preuß, Geschäftsführerin des bekannten Ayurveda Parkschlösschens Traben-Trarbach, in das Thema ein und gab wertvolle Tipps zur Anwendung von Ayurveda für mehr Lebensenergie, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit!

    Vortrag zum Thema Tropenmedizin

    Am 24.09.2019 hatte der Lions Club Böblingen-Schönbuch Frau Dr. Meral Esen, Gruppenleiterin für klinische Studien und Immunologie im Tropenmedizinischen Institut Tübingen, zu Besuch. Frau Dr. Esen hielt einen interessanten Vortrag zum Thema Tropenmedizin, gab ein Update zur neuen Impfforschung und einen Überblick über die Tropenkrankheiten

    Erstes "24-Stunden-Charity-Schwimmen" im Freibad Böblingen – ein voller Erfolg

    Past Präsidenten Alexandra Ohmenhäuser und Thomas Leonhardt, Präsidentin Ulrike Rödl, MdB Marc Biadacz, OB Dr. Belz und Vize Präsident Michael Bosch freuen sich über die gelungene Sportveranstaltung.

    Nachdem Startschwimmer National-Torhüter Helmut Rohleder pünktlich um 11:00 Uhr am vergangenen Samstag das Sportereignis eröffnet hatte, folgten rund 180 Schwimmerinnen und Schwimmer seinem Beispiel. Über 610km wurden insgesamt zurückgelegt. Die weiteste Strecke mit 24,6km konnte die 13-jährigen Emily Konerth vom Kreissparkassen-Böblingen-Team für sich verbuchen und wurde somit Gesamtsiegerin.

    Eine sensationelle nächtliche Schwimm-Atmosphäre bei Flutlicht entschädigte alle Schwimmer nach dem Starkregenereignis am frühen Abend. Die Nacht konnte dann tatsächlich ohne Pause durchschwommen werden.

    Der Schirmherr der Veranstaltung, OB Dr. Stefan Belz und MdB Marc Biadacz lobten am Sonntag das Engagement des Clubs und machten beide als Abschlussschwimmer die beste Figur.

    „Nächstes Jahr sind wir wieder da,“ antwortete Präsidentin Ulrike Rödl Oberbürgermeister Dr. Belz, „da diese Veranstaltung für uns alle eine ganz besondere Activity war. Mein Club bedankt sich ganz besonders bei der Stadt Böblingen, allen Sponsoren, der DLRG und den vielen Helferinnen und Helfern für deren enormen Einsatz.“

    Die Erlöse dieser Activity kommen dem Böblinger Hospizverein und Projekten im Landkreis Böblingen zu Gute. Hierzu lobt der Lionsclub Böblingen-Schönbuch -bereits nun schon zum zweiten Mal- den „Schönbuchlöwen“ ab Herbst 2019 aus. So können sich wieder gemeinnützige Organisationen mit sozialen Einzelprojekten direkt um Spendengelder bewerben.

    Auch sucht der Lionsclub Böblingen-Schönbuch Menschen, die sich für die „Gute Sache“ im Club engagieren möchten und freut sich auf die Kontaktaufnahme.

    Die nächste öffentliche Veranstaltung ist am 08. Oktober in der Burg Kalteneck, Holzgerlingen mit dem Thema „Ayurveda - traditionelle indische Heilkunst“. Die Geschäftsführerin des Ayurveda Parkschlösschens in Traben-Trarbach, Frau Carina Preuss, wird hierzu vertiefende Einblicke geben. Gäste sind sehr willkommen.

    Anmeldung, Information und Kontaktaufnahme unter  www.lions-bbs.de

    Amtsübergabe Lionsjahr 2019/2020

    Am 25.06.2019 wurde feierlich das alte Lionsjahr 2018/2019 verabschiedet und das neue Lionsjahr 2019/2020 eingeläutet. Thomas Leonhardt übergab die Präsidentschaft an Ulrike Rödl und wünschte ihr bestes Gelingen !

    Spendenübergabe Hospizverein Böblingen

    Am 04.06.2019 konnten wir dem Hospizverein Böblingen einen Scheck über EUR 1000.- ,zusammen mit dem Leoclub Sindelfingen überreichen, und freuen uns hiermit die wichtige Arbeit des Hospizverein unterstützen zu können !

    Verleihung 1. Schönbuch Löwe

    Am 09.04.2019 war es soweit! Wir konnten unsere ersten Schönbuch Löwen in Gold, Silber und Bronze verleihen. Diese waren mit einem Gesamtwert von EUR 6900.- dotiert !

    Der Schönbuch Löwe in Bronze, dotiert mit EUR 1400.- , ging an die Abteilung Robotic des IBM Klubs Böblingen für die Anschaffung von 2 Laptops und Robotern mit denen das Programmieren der Roboter im Kinderferienprogramm erlernt werden kann.

    Der Schönbuch Löwe in Silber, dotiert mit EUR 2000.- , ging an den DRK Ortsverein Waldenbuch für die Anschaffung von zwei Saver One Defibrilatoren AED SA1 um für lebensrettende Einsätze im Gebiet Waldenbuch, Steinenbronn und Schönbuch besser ausgerüstet zu sein.

    Der Schönbuch Löwe in Gold, dotiert mit EUR 3500.- ,  ging an den Förderverin der Eduard-Mörike-Grundschule Böblingen um die restliche Finanzierung der neuen Boulderwand auf dem Schulhof sicherzustellen !

    Alle Preisträger waren persönlich anwesend und freuten sich riesig über die Schönbuch Löwen und das damit verbundene Preissumme !

    Auch im nächsten Jahr werden wir wieder Schönbuch Löwen vergeben und freuen uns schon jetzt auf viele Bewerbungen und interessante Projekte !!!

    ZUKUNFT DER ARBEIT - Marc Biadacz MdB

    Marc Biadacz, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Böblingen, gab im Zuge eines Vortragabends interessante Einblicke in seine Tätigkeiten als CDU-Abgeordneter und Mitglied des Arbeitskreises "Zukunft der Arbeit" der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales der CDU/CSU-Fraktion. Die Mitglieder des LC BBS bedanken sich herzlich bei Herrn Biadacz für den interessanten und informativen Abend ​​​​​​​

    GARTENAKTION FÜR DEN GUTEN ZWECK

    An den vergangenen Wochenende wurde wieder die Heckschere geschwungen,
    und der Rasenmäher geschoben.

    Wir freuen uns dass wir durch die eingenommenen Spenden
    wieder soziale Projekte in Landkreis Böblingen unterstützen können.

    Wir freuen uns schon auf die nächste Gartenaktion im Herbst 2019.

    Vielleicht ist ihr Garten ja beim nächsten Mal auch dabei :)

    Neues Lionsjahr - Neuer Vorstand (2018/2019)

    Mitten im Jahr feiern die Lions Sylvester! Zu diesem Zeitpunkt - Ende Juni-werden die Ämter neu besetzt und das frisch gebackene "Präsidium"  nimmt die Arbeit auf.

    So geschehen beim LC Böblingen-Schönbuch vor wenigen Wochen. Thomas Leonhardt ist jetzt für das kommende Lionsjahr 2018/2019 Präsident, Ulrike Rödl seine Vize.

    Die vormalige Präsidentin Alexandra Ohmenhäuser hat in Ihrer Amtszeit erfolgreich viele Aktivitäten umgesetzt und die Erlöse daraus an gemeinnützige Institutionen übergeben.

    Das kommende Jahr steht unter dem Motto "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile", ein Zitat von Aristoteles - bedeutet dass die Gemeinschaft, der Zusammenhalt und gemeinsame Ziele die wichtigsten Bausteine unseres Lebens darstellen.

    In Planung sind derzeit zwei große Activities: der diesjährige Weihnachtsmarkt in Holzgerlingen mit Raclette-und Maultaschenverkauf sowie ein Schwimmevent im Sommer 2019 in Böblingen.

    Bei der letzten Aktion am Flohmarkt in Böblingen konnten über 1.000.- € Einnahmen erzielt werden, die in Kürze wieder an soziale Projekte im Landkreis Böblingen gespendet werden.

    Der LC BBS trifft sich jeden zweiten Dienstag um 19:30 Uhr ausserhalb der Schulferien in Holzgerlingen. Gäste sind herzlich willkommen.

    Kontaktadresse: kontakt@lions-bbs.de

     

    Eine Löwin an der Spitze (2017/2018)

     

    Der Lionsclub Böblingen-Schönbuch hat eine neue Präsidentin gewählt.

    Past-Präsident Karl-Heinz Schmid hat für ein Jahr im Rahmen des Lions-Sylvesters im Golfclub Schaichhof das Amt an Alexandra Ohmenhäuser übergeben.

    Vizepräsident ist Thomas Leonhardt.

    Durch das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder konnten im vergangenen Jahr über 10.000.- € für soziale Projekte im Landkreis Böblingen gespendet werden.

    Echo-Gespräch mit dem Lions-Präsident

    Spendenübergabe für Hospizdienst

    Neuer Lions-Club für den Bezirk

    Lions-Club Böblingen/Schönbuch gegründet