• Anmelden

    Lions Club BB Schönbuch kooperiert mit amazon-smile

    Lions Club BB Schönbuch kooperiert mit amazon-smile

    Neues Führungsteam im Lions Club BB-Schönbuch: (von rechts) Vizepräsident Felix Schröder, Präsident Michael Bosch mit den beiden Past Präsidenten Ulrike Rödl und Thomas Leonhardt.

    Nach den Gartenaktionen der Mitglieder des Lions Club Böblingen-Schönbuch bei vielen Spendern, die sich sehr gefreut haben ihre Privatgärten gepflegt zu bekommen, konnte das neue Führungsteam des Lions Club Böblingen Schönbuch mit dem frisch gebackenen Präsidenten Michael Bosch und seinem Vizepräsidenten Felix Schröder das weltbekannte Shopping Portal amazon für die lionistische Sache gewinnen.

    Dem Lions Club Böblingen-Schönbuch wird seit kurzem die Möglichkeit gegeben, über alle Privat-Einkäufe, die von Kunden bei amazon-smile getätigt werden, Spenden zu generieren. Das tolle dabei ist, dass die Kunden, die sich über amazon-smile einwählen, keinen Cent für Ihre Spendenbereitschaft zahlen müssen, da die Spendengelder mit 0,5% aus der jeweiligen Kaufpreissumme von amazon-smile direkt errechnet und auch von amazon-smile übernommen werden.

    Die einzige Voraussetzung ist, sich tatsächlich über amazon-smile anzumelden, dann den „Foerderverein Lions Club Boeblingen-Schoenbuch“ als Spendenbegünstigten dort auszuwählen und alle Einkäufe dann wie gewohnt zu tätigen.

    Vor allem freut sich der Lions Club Böblingen Schönbuch für den Hospizverein Region Böblingen-Sindelfingen e. V., dass nun ein Grundstück in Böblingen gefunden wurde, auf dem gebaut werden kann. „Wir wollen auch in Zukunft fleißig mit unseren Spendengeldern helfen, dass das Hospiz in Böblingen tatsächlich bald in Betrieb gehen kann“, so Präsident Michael Bosch, der zusammen mit Vizepräsident Felix Schröder die technischen Voraussetzungen für amazon-smile geschaffen hat.

    Spenden-Link bei amazon-smile des „Foerderverein Lions Club Boeblingen-Schoenbuch“:
    ​​​​​​​​​​​​​
    https://smile.amazon.de/ch/56-002-41768

    Die diesjährige Gartenaktion des Lions Clubs Böblingen-Schönbuch war ein voller Erfolg

    Die diesjährige Gartenaktion des Lions Clubs Böblingen-Schönbuch war ein voller Erfolg

    Trotz oder gerade wegen Corona war ein großes Arbeitspensum in den Privatgärten zu bewältigen. Alle Mitglieder gingen an ihre physischen Grenzen. Ganz im Sinne des Lionistischen Leitspruches „we serve“ - wir dienen - waren Heckenschnitt, Rasenmähen, Platten legen und Stauden schneiden angesagt. Hier konnte der Gesamte Lions Club Böblingen-Schönbuch in Solidarität und Eintracht „Voll-Gas-geben“, dies im Übrigen immer zur vollsten Zufriedenheit der jeweiligen Eigentümer.
    ​​​​​​​Die Mitglieder des Clubs sagen „DANKE für die super Verpflegung und die vielen Spenden, die so in unsere Kasse des Fördervereins gegangen sind und -wie immer- für einen guten Zweck in die Raumschaft Schönbuch zurückfliesen werden“, aber vor allem: „bis bald!“, denn Erfahrungsgemäß tut die Natur Ihren Teil dazu, dass auch im Herbst wieder viel zu tun sein wird.

    Willkommen beim Lions Club Böblingen-Schönbuch

    Willkommen beim Lions Club Böblingen-Schönbuch

    „WIR gemeinsam sind für die gute Sache!“

     

    Lions Clubs International wird 100 Jahre alt.

    Die über 1.500 Lions Clubs in ganz Deutschland engagieren sich in bundesweiten Projekten in vier Projektbereichen:

    Jugend, Augenlicht, Hunger und Umwelt. Das große Ziel: 100 Millionen Menschen helfen!

     

    Wir stellen uns vor

    Sie finden auf unseren Seiten Informationen über die Lions-Organisation, über unseren Club und den aktuellen Vorstand. Wir informieren über unsere Projekte und Aktivitäten durch Berichte, Bilder und Presseinformationen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, über das Formular "Kontakt" Verbindung mit uns aufzunehmen.

     

    Was die Mitglieder eines Lions Clubs so machen

    Ältere Herren in Nadelstreifen sitzen in plüschigen Clubsesseln, einen Scotch, Portwein und Zigarre in Griffweite? Frauen sind, wenn überhaupt, nur als Servierkräfte anwesend? Steife Atmosphäre, Gespräche über Vorgestern? Die Wirklichkeit sieht ganz anders aus – jedenfalls beim Lions-Club Böblingen-Schönbuch. Diese Vorurteile können Sie über Bord werfen.

    Nicht Vereinsmeierei, sondern Hilfsaktionen stehen im Mittelpunkt. Das kann in anderen Clubs auch mal ganz anders zugehen. Es ist bekannt, dass die Hierarchie bei Lions nicht jedermanns Sache ist. Muss ja auch nicht.

    Die Mitglieder vom LC BBS  treffen sich zwei Mal im Monat. Eine Regel, nach der in jedem Club jede Berufsgruppe möglichst nur einmal vertreten sein soll, existiert bei den Lions nicht wirklich. Dennoch legen wir auf die Mischung wert.

    In beiderseitigem Interesse ist eine Aufnahme bei den Lions ganz bewusst nicht so einfach wie bei einem Tennisverein. Ein Schnuppern des Clublebens ist Pflicht beim LC BBS. Weil es auch menschlich stimmen soll. In dieser Phase des Kennenlernens werden dem Neuling ein Pate zur Seite gestellt. Das Wort „Bürge“ hören wir nicht gerne.

    Der Jahresbeitrag liegt bei 200 Euro, größere Spenden werden nicht erwartet. Umso wichtiger ist persönliches Engagement. Die investierte Zeit zählt. Bei der größten Wohltätigkeitsorganisation der Welt wird anpackende Nächstenliebe mit viel Herzblut groß geschrieben.

    Im Falle des LC BBS heißt das –  u. A. Unterstützung bei Integration/Inklusion/Jugendarbeit...

    Navigationsmenü