Clara und Robert Schumann

Mission Statment

Die Mitglieder des Lions Clubs Bonn – Clara und Robert Schumann sind sich einig in ihrer Bereitschaft mit ihrem ehrenamtlichen Engagement Menschen in Not zu helfen. Natürlich müssen sie sich immer wieder an der praktischen Umsetzung dieser Bereitschaft messen lassen.

Die vielfältigen Lebens- und Berufserfahrungen unserer Mitglieder sind wichtige Voraussetzungen hierfür. Wenn dann noch freundschaftliche Verbundenheit und Freude am Engagement hinzutreten, wird es gelingen, dem Grundgedanken von Lions International „we serve“ gerecht zu werden.

Wir sind der Überzeugung, dass uns dies auch gelingen wird, weil wir in die internationale Gemeinschaft der Lions eingebunden sind. In einer Welt, die immer weiter zusammenwächst, ist es nicht nur von Vorteil, sondern geradezu notwendig auch international agieren zu können.

In unserem täglichen Engagement für unsere Mitmenschen folgen wir aber dem Motto "Global denken, lokal handeln" und unterstützen daher bevorzugt Projekte und Aktivitäten aus unserem direkten Umfeld.

 

Warum "Clara und Robert Schumann"?

Der gemeinsame Lebensweg der beiden Virtuosen von 1837-1856, geprägt von Höhen und Tiefen, Freude und Leid, Hoffnung und Angst, Erfolg und Niederlage, Genie und Wahnsinn, strebte ein gemeinsames Ziel an: die Vollendung in der Musik.

Selten kommt in Lebensläufen von Paaren die Gegensätzlichkeit der Geschlechter und die Erfüllung in der Gemeinsamkeit so deutlich zum Ausdruck wie bei Clara und Robert Schumann.

Das Merkmal unserer Zeit ist das Unstäte, die Furcht und Jagd aller Ideale, Träume, Meinungen, Glauben. (Robert Schumann 1832)

Der Gedanke der fliehenden Zeit, in Schumanns Papillons musikalisch umgesetzt, steht uns heute näher denn je.

So ist die Namenswahl des Lions Clubs Bonn - Clara und Robert Schumann, bestehend aus Frauen und Männern unserer Gesellschaft nicht zufällig. Wir verbinden damit das Vertrauen und die Hoffnung, durch Stärke in Gemeinsamkeit - eben auch der Geschlechter - gegen die fliehende Zeit dem Wohl der Gemeinschaft zu "dienen".