Einloggen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Lions Clubs Bonn-Godesberg!

Herzlich willkommen auf der Homepage des Lions Clubs Bonn-Godesberg!

„Sich zu vereinen, heißt teilen lernen“. Dieser von Richard von Weizsäcker im Jahr 1990 in seiner Rede zum Tag der deutschen Einheit geäußerte Gedanke ist auch auf die Lions-Bewegung übertragbar. We serve, wir dienen, wir helfen. Dort, wo es gebraucht wird. Und wir tun dies im freundschaftlichen Miteinander. Gemeinsam möchten wir einen Beitrag leisten zu besseren Lebensbedingungen und unterstützen hierzu verschiedene soziale, kulturelle und auf nachhaltigen Umweltschutz ausgerichtete Projekte. Zudem treffen sich die Clubmitglieder aus den verschiedensten Berufsgruppen regelmäßig zu Vorträgen, zum Gedankenaustausch oder zu anderen Aktivitäten.

Wenn Sie Interesse an der Lions-Idee haben und unseren Club kennenlernen möchten, dann kontaktieren Sie uns gerne – wir freuen uns

Dr. Stefan Hülshörster

Präsident 2021/2022

 

Wir spenden 20.000 Euro für die Flutopfer!

 Unser Club hat unmittelbar nach der Flutkatastrophe damit begonnen, Spenden zu sammeln, um Betroffenen in der Region schnell und ohne Bürokratie helfen zu können. Von den Mitgliedern und Freunden wurden über 20.000 Euro für die Flutopfer gespendet. Mit dem Geld wird die Initiative „Nachbar in Not“, ein Kindergarten sowie eine Familie in Bad Neuenahr-Ahrweiler unterstützt.

Der Kindergarten St. Laurentius in Ahrweiler mit ca. 100 Betreuungsplätzen wurde vollkommen überschwemmt. Nun wird noch für den September ein Provisorium im Kloster Calvarienberg aufgebaut, um den Kindern aller Altersgruppen möglichst schnell ein Betreuungsangebot machen zu können. Hier trägt der Lions Club zu den Umzugs- und Umrüstungsmaßnahmen bei. Über die Initiative „Nachbar in Not“ wurden mit den Spenden schnell und unbürokratisch Soforthilfen an verschiedene Betroffene im Ahrtal geleistet.

Und zu guter Letzt wird ein älteres Ehepaar bei der Sanierung des eigenen Hauses unterstützt. Das Ehepaar hatte keine Versicherungen, steht vor dem Nichts. Die öffentlichen Hilfsgelder werden irgendwann fließen, aber der Eigenanteil von 20% kann von dem Ehepaar nicht aufgebracht werden. Mit der Spende können zumindest erste Renovierungen angegangen werden, sei es für eine Heizung, für eine Küche oder auch nur für die Fußböden im ersten Obergeschoss.

An so vielen Stellen ist Hilfe und Unterstützung nötig. Der Godesberger Lions Club konnte mit seinen Spenden schnell, konkret und zielgerichtet unterstützen. Dazu gehört auch, dass etliche Lionsfreunde über die genannte gemeinsame Hilfe hinaus in ihren Wohnregionen, wie z.B. Swisttal oder Wachtberg, wie viele andere Mitbürger persönliche oder finanzielle Hilfe geleistet haben.

Rückblick: Vortrag "70 Jahre Nobelpreisträgertagungen am Bodensee"

Am 13.09. hatte unser Club Herrn Nikolaus Turner zu Gast, Geschäftsführer und Vorstandsmitglied der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen. Herr Turner erläuterte sehr anschaulich und interessant die Entstehung, Entwicklung und die heutigen Tätigkeitsansätze der "Lindauer Nobelpreisträgertagungsstiftung". Die Stiftung ist neben den jährlichen Treffen von jungen Wissenschaftlern mit zahlreichen Nobelpreisträgern z.B. mit Wanderausstellungen und einer regen Publikationstätigkeit auch weltweit unterwegs. 

Rückblick: Diner en blanc am 15.08.

Im Rahmen des vom Godesberger Verein Kukug am Kleinen Theater im Godesberger Kurpark organisierten Diner en blanc verbrachte eine Gruppe von 15 LFn einen wunderschönen Sommerabend bei gutem Essen, noch besserer Laune und schöner Musik.


 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Mo 11.10.2021, 19:00 Uhr: Vortrag "Informationsmanipulation durch staatliche und nichtstaatliche Akteure"

Unser Referent für dieses aktuelle Thema ist der Journalist, selbständige Kommunikationsberater und Dozent Patrick von Glasow. Ort: Hotel Dahl, Wachtberg-Niederbachem, Heideweg 17

Di 19.10.2021, 19:00 Uhr: Stammtisch

Unser monatlicher Treff im LÖWEN, Von-Groote-Platz 1. Beginn: 19.00 Uhr.

Di 26.10.2021: Mitgliederversammlung

Beginn: 19.30 Uhr. Ort: Hotel Dahl, Wachtberg-Niederbachem, Heideweg 17

 

Navigationsmenü