Anmelden

Gelebte Freundschaft

Gelebte Freundschaft

Frau Antje ist immer gut drauf

Seit 2006 besteht die Jumelage mit unserem Partnerclub aus Goor in den Niederlanden. Mindestens einmal jährlich treffen sich die MItglieder beider Clubs zu einem gemeinsamen Event. Sinn der Jumelage war der Aufbau einer Freundschaft zwischen Mitgliedern eines holländischen Lions Clubs und einem deutschen Pendant durch ungezwungene  Begegnungen. Bei diesen Begegnungen werden Aktionen geplant und im Team durchgeführt, die dem guten Zweck dienen. Selbstverständlich kommt auch der Gedankenaustausch beim freudschaftlichen Zusammensein nie zu kurz. Horizonterweiterungen sind unvermeidlich.

Unübertroffen ist das Engagement unserer Holländischen Freunde auf dem Weinfest in Kirchweyhe wo die niederländischen Lionsfreunde völlig unentgeltlich Ihren Beitrag leisten. Der Stand mit holländischen Köstlichkeiten ist immer sehr beliebt und wird gern besucht.

Schloss Warmelo

Schloss Warmelo

Schloss Warmelo

Unser Besuch auf Schloss Warmelo in Diepenheim in der Gemeinde Hof van Twente, dem ehemaligen Wohnsitz der Prinzessin Armard von Lippe-Biesterfeld, galt der Unterstützung des Unterhaltes und der Wartung des Schlosses und des wundervollen Parks.

Unsere holländischen Freunde vom Lions Club Goor nutzen in jedem Jahr kostenlos das Kutschgebäude des Schlosses für das große Lions-Warmelokonzert. Alle Erträge fliessen den Lions zu und werden für Hilfsprojekte verwendet. Dafür helfen die Lions aus Goor bei der Instandhaltung und Pflege des Schlosses und der Aussenanlagen.

Gemeinsam schaffen wir das

Gemeinsam schaffen wir das

Mit vereinten Kräften
Die Lions aus Goor hatten sich der Aufgabe gestellt, die Koppelzäune am Schloss instandzusetzen und mit einem neuen Anstrich zu versehen. Im Rahmen des Jumelage-Jahrestreffens waren die Lions aus Bremen angereist und packten kurzerhand mit an. So war die Aufgabe schnell erledigt und die Zäune erstrahlten in neuem Glanz. So blieb noch ausreichend Zeit für einen Besuch der Tafel in Goor und ein gemeinsames Abendessen.

Jubiläumstreffen 2016

Jubiläumstreffen 2016

Jubiläumsfoto 10 Jahre Jumelage

Besondere Momente verdienen es, im Bild festgehalten zu werden. Im Garten des Restaurant "Den Haller" in Diepenheim traf man sich anläßlich des zehnten Jahrestages der Jumelage beider Clubs. Die Gruppe posierte vor einer prächtigen Linde, die vor Jahren als Geschenk der Bremer Lions dorthin verbracht und gepflanzt worden war.

Zuvor hatten die Mitglieder die Stadt Enschede besucht und sich einen Eindruck über die beeindruckende Wideraufbauarbeit nach der schweren Feuerwerkskatastrophe vom 13.Mai 2000 verschafft. Bei der Explosion waren 23 Menschen getötet und über 900 verletzt worden. Der Stadtteil Roombeek wurde dabei schwer verwüstet.