• Anmelden

    10.03.2011 Bericht Ramba Zamba Kinderfasching 2011

    Der singende DJ Ralf Schwoll

    Kinder und Eltern feierten in der Aschingerhalle eine vergnügte Faschingsparty
    OBERDERDINGEN, „Heut ist ein schöner Tag", sang DJ Ralf Schwoll, kräftig unterstützt von den vielen kleinen und großen Narren. In der Tat, die Kinder und Eltern in der vollbesetzten Aschingerhalle in Oberderdingen hatten beim „Ramba-Zamba Kinderfasching" ihren großen närrischen Auftritt und einen wunderschönen Nachmittag am Fastnachtsdienstag. Da gab es Indianer und Cowboys, Seeräuber und zarte Prinzessinnen, Suleikas, Clowns, allerliebst anzusehende kleine Zauberlehrlinge und viele andere närrische Gestalten. An Fantasie hat es nicht gefehlt. Die Eltern hatten mit ihren Lieblingen nicht nur alle Hände voll zu tun, sondern waren ebenfalls in Kostümen erschienen. Und wer noch nicht richtig geschminkt war, konnte das bei Valli und Lena nachholen. Zugleich gingen die Tierballons weg wie warme Brötchen. Da war es klar, dass die Kinderaugen strahlten und die Hände zum Himmel gingen. Wie immer hatten die Organisatoren um Uli Lange auch ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Da begeisterte DJ Ralf Schwoll die Kinder mit einer ansprechenden Moderation, ließ sie jubeln und kräftig feiern. Die Jongleure Martin und Co. zeigten, was man mit Keulen, Bällen und anderen Dingen so alles machen kann. Wunderbar der Clown Rinaldo, der in Fachkreisen als einer der besten Kinderclowns in Deutschland gilt. Nicht zu vergessen der Zauberer Magic Paddy, der sogar einen Tisch in der Luft schweben ließ. Und bei allen Programmpunkten waren die Kinder einbezogen. Zu sehen gab es auch Tänze des ATC Blau Gold. Gekommen waren die Kids aus allen Himmelsrichtungen, wie Bürgermeister Thomas Nowitzki erzählte, der selbst an der Kasse saß. Als am Schluss dann noch die schönsten Kostüme durch den Lions-Club Bretten-Stromberg prämiert wurden, war das Glück der Kinder perfekt. Wie immer ging es auch um einen guten Zweck. Der Reinerlös fließt in das „Festival der guten Taten" zugunsten der Aktion Mensch, wie Initiator Uli Lange sagte. Als Veranstalter fungierten der SV Oberderdingen und der Lions-Club Bretten-Stromberg. Die von Jürgen Bischoff bestens organisierte Veranstaltung wurde präsentiert von der BBBank und der Karlsruher Versicherung und stand unter der Schirmherrschaft von Regierungspräsidentin a.D. Gerlinde Hämmerle, Bürgermeister Thomas Nowitzki sowie dem Vorstandsvorsitzenden der BBBank, Dr. Wolfgang Müller. Die Halle war von der Gemeinde Oberderdingen kostenlos zur Verfügung gestellt worden.
    (Brettener Woche 10.03.2011)