• Anmelden

    Asset-Herausgeber

    null Amtsübergabe

    Amtsübergabe

    Jochen Simke (Sekretär), Erik Jahn (Präsident), Peter Diekmann (Pastpräsident), Oliver Lehbrink (Vizepräsident), Christoph Dietrich (Schatzmeister)

    Unter erschwerten Bedingungen, der Corona-Pandemie geschuldet, fand am 25. Juni die Ämterübergabe des Lionsclub in Bünde statt. Damit die Abstände gewahrt wurden, und die Übergabe trotzdem in einem würdigen Rahmen stattfinden konnte, fand die Veranstaltung in der katholischen St. Josephskirche statt. Etwa 30 „Bünder Löwen“ ließen sich vom scheidenden Präsidenten Erik Jahn erläutern, wie sich die Amtszeit durch die Coronakrise verändert hatte. Jahn übergab sein Amt anschließend an den neuen Präsidenten Oliver Lehbrink, der im folgenden Jahr den Club vertreten wird. Lehbrink erläuterte in seiner Antrittsrede sein Motto „Alte Werte erhalten – die Zukunft gestalten!“

    Gerade weil durch die Coronakrise alte Gewohnheiten und Abläufe unterbrochen wurden, wird der Blick für das geschärft, was wertvoll ist und erhalten werden muss. Gleichzeitig treten die Herausforderungen der Zukunft besonders zu Tage und der Generationswechsel, der sich im Club vollzieht, muss weitergeführt werden. So muss der Lionsclub auch für die junge Generation interessant werden und sich für diese öffnen, ohne seine traditionellen Werte aufzugeben.

    Oliver Lehbrink führt den Bünder Lionsclub nicht alleine. Ihm zur Seite stehen der Pastpräsident Erik Jahn, der Sekretär Thomas Edmaier, Schatzmeister Christoph Dietrich und der Vizepräsident Wolfgang Koch. Koch, derzeit noch Bürgermeister der Stadt, wird dann die Präsidentschaft im Lionsjahr 2021/22 übernehmen. Weitere Beauftragte werden den Vorstand beraten.

    ​​​​​​​