Zum Inhalt wechseln

Geld für Jugendförderung Lionsclub Dieburger Land übergibt Scheck an Kinder- und Jugendzentrum Groß-Zimmern

Am 6. Mai 2015 hatten die Betreiber der Kinder- und Jugendförderung Groß-Zimmern, allen voran Jugendpfleger Tom Hicking, Grund zur Freude. Der Lionsclub Dieburger Land übergab die überdimensionierte Ausgabe eines Schecks über 2.000 Euro, der sich nicht nur auf der Bilderwand des Hauses gut macht, sondern sich auch in konkreten Zahlen auf dem Konto niederschlägt. Die Präsidentin des Clubs, Barbara Raudszus, und der Vorsitzende des zugehörigen Fördervereins, Norbert Günther, waren persönlich erschienen, um den Scheck an Tom Hicking zu übergeben. Außerdem erschien auch Groß-Zimmerns Bürgermeister Achim Grimm, selbst auch Mitglied des Lionsclubs, zu dem Termin und rundete die kleine Feier mit einigen launigen Worten ab. Tom Hicking selbst ergänzte diese kurze Ansprache mit einigen Anekdoten und Erklärungen über die Kinder- und Jugendförderung. Er konnte den Anwesenden versichern, dass es kein Problem sein werde, das Geld einer sinnvollen Verwendung zukommen zu lassen. Die Mienen aller Anwesenden zeigten, dass es sich hier um einen sehr angenehmen Termin handelte, und Club-Präsidentin Barbara Raudszus bestätigte denn auch, dass sich die Mitglieder des Clubs freuten, die Kinderförderung mit einem solchen ansehnlichen Betrag unterstützen zu können.

Frank Raudszus