Einloggen

Nikolaus-Tag der Aufmerksamkeit

Nikolaus-Tag der Aufmerksamkeit

Beitrag bearbeiten

Am Nikolaustag konnte man in Dillingen und Umgebung viele strahlende Gesichter von Menschen sehen, denen es leider sonst nicht so gut geht. Denn 30 Nikoläuse und Weihnachtswichtel*Innen waren am 06.12.2020 im Auftrag der Dillinger Lions unterwegs und brachten Weihnachtspakete und Nikolaustüten zu ca. 160 Familien, bestehend aus 440 Personen, darunter 180 Kinder.

Für die Projektleiterin Myriam Scherer, die das „Weihnachtsfest der Begegnung“ 2018 ins Leben gerufen hatte, war es ein Anliegen, dass diese Aktion auch in diesem Jahr - Corona zum Trotze - stattfindet. Eine gemeinsame Feier der Clubmitglieder mit den Bedürftigen bei einem festlichen Essen und Musik wie in den letzten beiden Jahren, war jedoch undenkbar. So suchte man kreativ nach einer Idee, wie man diesen Menschen auch im Corona-Jahr 2020 eine weihnachtliche Freude bereiten und sie mit lebensnotwendigen Dingen versorgen kann.

Die Familien konnten sich über den sozialen Dienst der Stadt Dillingen für die Weihnachtsaktion der Lions anmelden und füllten einen Wunschzettel aus, unter Angabe von Kleidergrößen. Die Dillinger Lions, unterstützt vom ihrem Jugend-LEO-Club Vicus Ferri, organisierten eine umfangreiche Spenden- und Kleidersammlung, um all diese Wünsche erfüllen zu können.

Auch der komplette Erlös des Verkaufs der Lions-Adventskalender floss in diese Aktion ein. Jede Familie erhielt ein großes Paket mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln, eine Tasche mit Weihnachtsleckereien sowie, falls Kleiderwünsche angegeben waren, auch eine Kiste mit Kleidung und Schuhen nach Bedarf. Zudem wurde versucht, auch die vielen Sonderwünsche aus den Wunschzetteln möglichst zu erfüllen. Außerdem hat es sich Lydia Weier, wie auch in den vergangenen Jahren, nicht nehmen lassen, persönlich die Nikolaustaschen für alle Kinder zu organisieren und selbst zu packen. Hierzu hat sie bei Ihren Kollegen/ -innen gesammelt, um eine großzügig befüllte Nikolaustüte zusammenstellen zu können. Sie ist Mitarbeiterin der Fa. Meguin, die auch die 350 Pappkartons gespendet hat, die in Weihnachtspakte verwandelt wurden. In jede Nikolaustasche kam zudem noch ein „Weckmann“, den die Bäckerei Spurk (Diefflen) gespendet hat. Die Spendensammlung gestaltete sich wesentlich schwieriger, sind doch viele Betriebe in diesem Jahr deutlich zurückhaltender.

Der Präsident des Lions Clubs, Manfred Steimer, war begeistert, dass sich trotz der wirtschaftlich angespannten Situation so viele Spender gefunden haben. So konnten Pakete und Geschenke im Gesamtwert von über 10.000 € verteilt werden! Manfred Steimer (Präsident Lions Club Dillingen), Dr. Mike Jacob (Stellv. Präsident Lions Club Dillingen) und Sammy Jacob (Präsident des LEO Clubs), bedanken sich daher sehr herzlich bei den vielen Betrieben aus Dillingen und Umgebung (u. a. Firma DS Schweißtechnik, Früchte Himbert, Metro Ensdorf, Nemak, Reif + Möller, Rietmüller, Metzgerei Scherer und Belegschaft, Stadtwerke Dillingen, u. v. m.) und auch allen Privatpersonen, die privat oder via facebook für diese Aktion gespendet, sich an den „Kauf 1 mehr“ Aktionen in verschiedenen Dillinger Kaufhäusern beteiligt oder Kleider gespendet haben.

Ohne diese Sach- und Geldspenden wäre eine Aktion dieses Umfangs gar nicht möglich. Für das Lagern, Sortieren und Verpacken der Kleider bzw. Lebensmittel etc. stellten die Stadt Dillingen die Römerhalle und Familie Gulding wie jedes Jahr ihre Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung. Viele helfende Hände waren gerade in den letzten beiden Wochen zur Organisation, zum Sortieren der Kleiderspenden und schließlich zum Bepacken der Pakete erforderlich. Wir bedanken uns bei allen Helfern/ -innen, die trotz stressiger Jobs ihre kostbare Freizeit und auch manche Stunde Schlaf für diese Aktion geopfert haben. Viele Lions kamen auch mit ihrer ganzen Familie, wie u.a. die Familien Brockenauer, Dornoff, Jacob, Maier, Scherer und Tagliarini, die tatkräftig mit verpackt haben. Auch bedanken sich die beiden Clubs bei den zahlreichen Weihnachtswichtel/ -innen, die beim Ausfahren der Weihnachtspakete am Nikolaustag geholfen haben, u. a. bei den Mitgliedern vom SSV Pachten, die zahlreich angepackt haben.

Danke auch für ihre Spenden auf das Konto der Lions Hilfe Dillingen/Saar e.V., IBAN: DE98 5935 0110 0370 0187 31

 

+12

Fest der Begegnung

2020 Fest der Begegnung

Leider können wir dieses Jahr unser Fest der Begegnung nicht durchführen.

Die Auflagen, die im Rahmen der Corona-Pandemie erforderlich wären, würden den Charakter unseres liebgewonnenen vorweihnatlichen Festes zu einer einfachen Lebensmittelausgabe verändern. Wir haben uns daher schweren Herzens entschlossen dieses Jahr kein Fest der Begegnung zu veranstalten.

Selbstverständlich werden wir alle, die es benötigen, mit vielen wichtigen Dingen des Alltags unterstützen. Dazu sind wir bereits mit Bürgermeister Franz-Josef Berg und vielen freiwilligen Helfern in Gesprächen.

Alle Infos dazu, hier auf unserer Webseite.

Ein tolles Fest der Begegnung

2019 Ein tolles Fest der Begegnung

 

 

Wir möchten uns ganz herzlich für die große Unterstützung durch Sach- und Geld Spenden bedanken bei:

Stadt Dillingen, Stadtwerke Dillingen, Firma Peter Zenz, Früchte Himmbert, Firma Ludwig Schokolade, Bäckerei Welling, La Provencal, Herren Mode Klein, Mitarbeiter der Firma Meguin, Pachtner Apotheke, Firma Haldy, Partyservice Merlin, Friseur Salon Carmelina Schorn, Friseur Salon Carmela Buhtz, Firma Dornoff, KindGerecht AG Katrin Dornoff, Firma Leyherr, Tierschutz Verein Dillingen Saar, Trattoria Il Gusto, French Baguettes Haus, Tannenbäume Schramm Saarfels, Tannenbaum Mußler, Giovanni Contrino Events, Metzgerei Scherer, Bitburger Braugruppe, Primsschule Diefflen für die Plätzchen Spende

  

Allen Kuchenspendern J

Allen Kleider- und Sach-Spendern

Edeka Fuchs für die Durchführung der „Kauf eins mehr Aktion“ !

Allen ehrenamtlichen Helfern und Familien Mitgliedern der Lions und Leos.

Sie ALLE haben zu diesem tollen Fest beigetragen herzlichen Dank dafür J