Einloggen

Wunschbaum 2020 - alle Jahre wieder

Wunschbaum 2020 - alle Jahre wieder

Dormagen   Der Lions Club hat den Weihnachtswunschbaum geschmückt und die Wunschzettel aufgehängt. Die Dormagenerinnen und Dormagener können dieses Jahr Wünsche von Kindern und Senioren erfüllen, die vielleicht sonst kein Geschenk bekommen würden. Aber die Lions freuen sich auch über zweckgebundene Geldspenden für verschiedene ihrer Förderprojekte. "Auch ohne Weihnachtsmarkt hoffen wir auf große Unterstützung unser Activity zugunsten Bedürftiger aus unserer Mitte", sagt Thomas Albert, Präsident des Clubs. Der Wunschbaum steht dieses Jahr vor der VR-Bank und die Geschenke können bis zum 16. Dezember bei Optik Eichhorn abgegeben werden.

Wunschbaum 2016

Wunschbaum 2016

Weihnachtswunschbaum des Lions Clubs Dormagen

 

Dormagen Wenn am Samstag, 26. November, um 13 Uhr der Dormagener Weihnachtsmarkt vor dem Historischen Rathaus eröffnet wird, sind auch Mitglieder des Lions Clubs Dormagen mit dabei. Dann werden wieder Wunschzettel für Kinder im Tannenbaum hängen. Wie in den vergangenen Jahren haben die Lions den beliebten Weihnachtswunschbaum organisiert. Mit Hilfe der Kooperationspartner Caritasverband Rhein-Kreis Neuss und Dormagener Tafel wurden wieder fast 200 Wünsche von Kindern zusammengestellt, die nun die Dormagener Bürger erfüllen können.

„Wir hoffen darauf, dass wieder viele Dormagener und Dormagenerinnen mitmachen, um den Kindern eine Freude zu Weihnachten zu ermöglichen“, sagt der Präsident des Lions Clubs, Bürgermeister Erik Lierenfeld.  „Wir freuen uns, dass bisher so viele Bürger mitgeholfen haben“, erklärte Holger Geroneit, der Pate der Lions-Aktion. „Es haben uns auch schon einige Dormagener angesprochen, die wissen wollten, ob es den Wunschbaum dieses Jahr wieder gibt“, ergänzt Karin Ohligschläger, die die Päckchen für die Kinder in ihrem Geschäft „Spa & Garden“ entgegennimmt.

In den vergangenen Jahren waren die Wunschkarten immer in kurzer Zeit „vergriffen“. Denn die Besucher des Dormagener Weihnachtsmarktes, die bedürftigen Kindern, die sonst kein Weihnachtsgeschenk unter dem Baum finden würden, eine Freude machen möchten, können einen Wunschzettel vom Baum nehmen, um dieses Geschenk zu kaufen. Die Wünsche sind vielfältig, reichen von Bekleidung über Puppen und Bastelsachen bis zu Autobausätzen. Das Geschenk soll bis 13. Dezember verpackt an der Sammelstelle bei Spa & Garden, Kölner Straße 48, abgegeben werden. Die Übergabe an die Kooperationspartner Caritas und Dormagener Tafel und anschließend an die Kinder erfolgt natürlich rechtzeitig bis Heiligabend.

Wunschbaum 2015

Wunschbaum 2015

Dormagen. Auch in diesem Jahr organisiert der Lions Club Dormagen wieder die beliebte Activity mit dem Weihnachtswunschbaum vor dem Dormagener Rathaus. Gleichzeitig mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Samstag, 28.11. um 14:00werden auch wieder die Wunschzettel am Baum hängen. 

"Wir rechnen dieses Jahr wieder mit ungefähr 200 Wünschen von Kindern, die unsere Kooperationspartner Caritas und Dormagener Tafel zusammen tragen werden" , freut sich Lions Club Präsident Achim Krieger "wir hoffen erneut auf einen großen Zuspruch und die Hilfsbereitschaft der dormagener Bürgerinnen und Bürger."

Alle Besucher des Weihnachtsmarktes, die bedürftigen Kindern, die sonst kein Weihnachtsgeschenk unter dem Baum finden würden, eine Freude machen möchten, können einen Wunschzettel vom Baum nehmen.  Das Geschenk soll dann verpackt an der Sammelstelle bei SPA&GARDEN, Kölner Straße 48 abgegeben werden. Die Übergabe an die Kooperationspartner Caritas und Dormagener Tafel und anschließend an die Kinder erfolgt natürlich rechtzeitig zu Heiligabend.

Zu den Hauptzeiten des Weihnachtsmarktes werden Mitglieder des Lions Clubs am Weihnachtsbaum stehen und die Activity begleiten, sowie Interessierten für Fragen zur Verfügung stehen.

Wunschbaum 2014

Wunschbaum 2014

Lions übergeben Geschenke aus der Weihnachtwunschbaum-Activity

Dormagen. Es hat geklappt. Auch dieses Mal war die Activity des Lions Clubs Dormagen wieder ein voller Erfolg. Über den Ortsverband der Caritas Dormagen und der Dormagener Tafel, die erprobten Kooperationspartner, wurden Wünsche bedürftiger Kinder und Jugendlicher aus Dormagen gesammelt, in anonymisierte Wunschzettel übersetzt und an den Weihnachtsbaum auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Dormagener Rathaus gehängt. Die Wunschzettel fanden einen reißenden Absatz und die Besucher des Weihnachtsmarktes beteiligten sich eifrig bei der Erfüllung der Wünsche. Der Rücklauf der Geschenke war dieses Jahr wieder fantastisch, so dass ausnahmslos alle Wünsche erfüllt werden konnten. Als Sammelstelle fungierten erneut die Geschäftsräume von SPA & GARDEN, die Geschäftsführerin und Lions Mitglied Karin Ohligschläger gerne zur Verfügung stellte.

Rechtzeitig vor Heiligabend trafen sich jetzt Mitglieder des Lions Clubs (LC) mit den Vertre-terinnen der Caritas und der Tafel und konnten so die insgesamt fast 200 liebevoll verpack-ten Geschenke übergeben. Die beiden Dormagener Wohltätigkeitsorganisationen übernehmen jetzt noch rechtzeitig vor Heiligabend die Weiterverteilung an die Kinder.

„Wir bedanken uns bei allen Lions, dass sie diese Aktion organisiert haben, die so vielen bedürftigen Kindern zu Weihnachten eine Freude beschert“, sind sich die Vertreterinnen von Caritas und Tafel einig. „Alle Lions sind froh über den Erfolg und dankbar, denn ohne die tatkräftige Unterstützung der Dormagener und deren große Bereitschaft zu schenken, hätte das alles nicht funktioniert. Die Activity hat wieder einmal gezeigt, dass Hilfe 1:1 ankommen kann“, ergänzt Theo Ditz, Präsident des Lions Clubs. „Die Gespräche und Kontakte mit den Schenkenenden während der Dauer unserer Activity waren sehr bewegend und motivieren uns Lions unsere Activities und Unterstützungen fortzusetzen.“