Anmelden

Breadcrumb

Voller Erfolg des Weinfestes in Götzenhain

Voller Erfolg des Weinfestes in Götzenhain

Weinfest in Dreieich-Götzenhain, Am Dorfbrunnen im Juni 2019
Weinfest in Dreieich-Götzenhain, Am Dorfbrunnen im Juni 2019

Pünktlich zum Beginn des Weinfestes am Freitag kam die Sonne zum Vorschein und lud alle Gäste zum Verweilen ein. Dass der Dorfbrunnen ein beliebter Treffpunkt ist, zeigte die sehr gute Resonanz der Besucher. Wer einen Sitzplatz zwischen Kirche und Bühne ergattern wollte, musste sich beeilen. Erstklassige Weine, leckeres Essen und die Capones Party Band sorgten für zwei Tage ausgelassene Stimmung im alten Götzenhainer Ortskern. Und das Beste: Durch das ehrenamtliche Engagement des Lions Club Dreieich können die Einnahmen direkt für soziale Projekte in Dreieich verwendet werden. Von der Idee zu helfen waren auch Judith und Georg-Heinz Gottschämer begeistert und haben die Lions unentgeltlich mit frisch gebackenen Flammkuchen und Brezeln sowie Popcorn unterstützt.

Dass das Weinfest in dieser Form auf die Beine gestellt werden konnte ist auch ein Verdienst von Willi Hartmann, der es immer wieder schafft, für den Lions Club solche Veranstaltungen zu organisieren. "Wenn man die glücklichen Menschen, den Andrang und die tollen Gespräche an den beiden Tagen erlebt hat, so ist die Organisation aller Mühe wert gewesen. Erst recht, wenn so viel Geld erwirtschaftet werden kann und wir mit unserem Lions Club Vereine, Schulen, Kinder oder Senioren in Dreieich helfen können", so Willi Hartmann. Wofür das Geld genau verwendet wird, sei noch offen und werde sich in den nächsten Wochen entscheiden. Förderanträge können direkt an den Club gerichtet werden.

Außerdem konnte der Lions Club am 18. Juni die jährliche Präsidentenübergabe feiern. Satzungsgemäß wird der Abschluss eines Lionsjahres Ende Juni durch die Übergabe des Präsidentenamtes vollzogen. Der bisherige Vereinspräsident Jörg Hahn überreichte den Staffelstab im Beisein vieler Lions-Freunde an den künftigen Präsidenten Sascha Schnobrich, der nun für die nächsten 12 Monate die Geschicke des Vereins leiten wird.