Streicherkurse an der Ricarda-Huch-Schule

Streicherkurse an der Ricarda-Huch-Schule

Zwei studierte Musiker bringen Musik in die Schule: Anna Sprenger und Sascha Teuber geben Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 in der Ricarda-Huch-Schule in Dreieich die Möglichkeit, einfach neben dem Schulalltag, ein Streichinstrument zu lernen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Der Lions Club Dreieich unterstützt diese musikalische Förderung der Schulkinder.

Der Unterricht findet in den Jahren 2020 und 2021 zweimal in der Woche im Klassenorchester und einmal pro Woche in der Kleingruppe statt. Die Musiker vermitteln natürlich Inhalte, die sich am schulischen Lehrplan orientieren. So lernen die Schüler innerhalb eines voll spielfähigen Ensembles nicht nur mehr über Musik, sondern haben auch die Chance, sich in musikalischen Folge-Projekten gezielt weiterzuentwickeln.

Die monatlichen Kosten von 45 Euro für die Kursjahre 2020 und 2021 beinhalten die Miete der Instrumente, deren Wartung und den Unterricht selbst. Diese Kosten können dank der Unterstützung des Lions Clubs verringert werden. 

Interessenten können sich das Anmeldeformular direkt herunterladen unter www.rhs-dreieich.de/organisation/formulare/.
Vor Ort finden während der Corona-Phase keine Informationsveranstaltungen zum Programm statt. Doch auch in dieser Zeit, außerhalb des regulären Betriebs, steht die Leiterin des Streichorchesters der Ricarda-Huch-Schule, Anna Sprenger, gerne für Informationen zur Verfügung: streicherkurse@rhs-dreieich.de.