Zum Inhalt wechseln

Lions International Youth Camp

Die internationalen Lions-Jugendcamps sollen der gegenseitigen Verständigung der Völker durch das Erleben anderer Lebensgewohnheiten und Mentalitäten dienen. Im Sommer 2010 waren erneut zwei Schüler des Städtischen Mataré-Gymnasiums in internationalen Lions-Jugendcamps in Brasilien und Kanada. Dieser Campaufenthalt wurde mittlerweile bereits zum neunten Mal vom Lions Club Düsseldorf-Meererbusch unterstützt. 
 
Seit vielen Jahren widmet sich Lions International dem weltweiten Jugendaustausch. Jährlich werden mehr als 100 Jugendcamps in derzeit 39 Ländern veranstaltet. Die Jugendcamps laufen über einen Zeitraum von vier bis fünf Wochen und verfolgen das Ziel, junge Menschen im Alter von 16 bis 22 Jahren aus der ganzen Welt zusammenzubringen und andere Kulturen kennen und verstehen zu lernen. Mit der Teilnahme am Jugendcamp ist in der Regel ebenfalls ein Aufenthalt in einer Gastfamilie verbunden.Die Teilnehmer besuchen dabei Orte, die von kulturellem oder allgemeinem Interesse sind, und nehmen an Sportereignissen oder landeskundlichen Veranstaltungen teil, die von lokalen Lions Clubs organisiert werden.