Einloggen

Lions weltweit

Lions weltweit

Lions Indien

Lions Indien

Indien

Lions Botschuana

Lions Botschuana

Botsuana

Lions Jugendaustausch Dänemark

Lions Jugendaustausch Dänemark

Jugendlager Dänemark

Klettergarten 2018

Klettergarten 2018

Jugendlager Duisburg-Wedau

MD 2011

MD 2011

Die Versammlung der deutschen Lions in Duisburg 2011

Weihnachten 2011

Weihnachten 2011

Präsident und Sekretär

Mercatorhaus

Mercatorhaus

Universität Duisburg

Präsidentschaftsübergabe 2009

Präsidentschaftsübergabe 2009

Dreigiebelhaus

Präsidentschaftsübergabe 2015

Präsidentschaftsübergabe 2015

Margarethensiedlung

Papenburg 2016

Papenburg 2016

Präsidentschaftsübergabe 2018

Präsidentschaftsübergabe 2018

British Tea Time 2018

British Tea Time 2018

Notkirche Duissern

Die internationale Vereinigung

Die internationale Vereinigung

 

I. Die Lions

 

Wer sind die Lions? Lions Clubs International ist eine weltweite Vereinigung freier Menschen, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken.

Ob in Kinder- und Jugendprojekten, bei der Unterstützung Sehbehinderter oder in Ländern der Dritten Welt – Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt. „We Serve" („Wir dienen") ist unser Motto.

Mit 1,4 Millionen Mitgliedern weltweit ist Lions Clubs International (LCI) eine der größten Nichtregierungsorganisationen. Lions initiieren eigene Projekte oder unterstützen Projekte von Partnerorganisationen. Übergeordnetes Ziel ist dabei die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Stiftung von Lions Clubs International (LCIF) gewährt jährlich Zuschüsse in Millionenhöhe, um weltweit humanitäre Hilfe zu gewährleisten. Neben sozialen Zielen fördern Lions auch kulturelle Projekte und setzen sich für Völkerverständigung, Toleranz, Humanität und Bildung ein.

Der erste deutsche Lions Club wurde 1951 in Düsseldorf gegründet. Derzeit engagieren sich in der Bundesrepublik über 53.000 Mitglieder für die Gemeinschaft und für Menschen in Not. Ursprünglich war die Lions Bewegung in Deutschland eine reine Männersache. Das hat sich seit 1988 geändert. Heute gibt es auch viele Damen- und gemischte Clubs. Die deutschen Lions Clubs sind im Multi-Distrikt 111 - Deutschland der Internationalen Vereinigung zusammengeschlossen und werden durch den Vorsitzenden des Governorrates (GRV) vertreten. Schwerpunkte des Engagements sind u.a. verschiedene Programme für Kinder und Jugendliche sowie der weltweite Kampf gegen Blindheit. Die Lions Jugendprogramme umfassen den internationalen Jugend- und Schüleraustausch, die Präventionsprogramme Lions-Quest, Klasse 2000 und Kindergarten plus, Lions Young Ambassador, den Friedensplakatwettbewerb sowie den Lions Jugend-Musikpreis. Daneben engagieren sich Lions im Bereich Gesundheit und Prävention, helfen nach Katastrophen, organisieren Hilfslieferungen und tragen zum Erhalt deutscher Kulturdenkmäler bei.

Der Welt-Organisation von Lions Clubs International gehören bedeutende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens an, darunter eine Reihe von Staatsoberhäuptern. Oberster Repräsentant ist der Internationale Präsident. 1945 war Lions Clubs International maßgeblich an der Gründung des Sektors der Nichtregierungsorganisationen bei den Vereinten Nationen beteiligt und ist neben Rotary International die einzige Serviceorganisation, die als beratender Partner mit den UN einen Konsultarstatus hat.

Bitte informieren Sie sich auch auf der Website von Lions Clubs International unter www.lionsclubs.org. Lions Clubs InternationalHauptsitz: 300 W. 22nd Street, Oak Brook, IL 60523-8842, USA Tel: (630) 571-5466, Fax: (630) 571-8890 Lions Clubs International – MD 111-Deutschland: Bleichstraße 3, 65183 Wiesbaden, Telefon: 0611 991 54-0 sekretariat(at)lions-clubs.de 99

 

II. Der Lions Club Duisburg-Landschaftspark

 

Dieser - gemischte - Club wurde am 03.12.1999 gegründet; am 27.05.2000 unterzeichneten alle Gründungsmitglieder im Landschaftspark Nord die Charterurkunde. Seine Mitglieder finden sich zweimal im Jahr (anlässlich eines ordentlichen Clubabends) zu einer Mitgliederversammlung zusammen, deren wichtigste Aufgabe die Wahl des satzungsmäßigen Clubvorstandes ist. Jedes Mitglied sollte zumindest einmal für ein Jahr das Amt des Clubpräsidenten übernehmen. Das "Lions-Jahr" geht - anders als das Kalenderjahr - von Juli eines Jahres bis Ende Juni des nächsten Jahres.

 

Die Präsidenten seit der Gründung:

 

1999 - 2000   Dr. Manfred Cuypers

2000 - 2001   Claudia Maria Hecker (Becher)

2001 - 2002   Ulrich Rühl

2002 - 2003   Silvia Rybka

2003 - 2004   Silvia Rybka

2004 - 2005   Martin Weiser

2005 - 2006   Ilsemarie Buschmann

2006 - 2007   Philipp Meyer

2007 - 2008   Uwe Becker

2008 - 2009   Frank Bremekamp

2009 - 2010   Volker Frisse

2010 - 2011   Gabriela Mahlau

2011 - 2012   Karin Schattauer

2012 - 2013   Volker Frisse

2013 - 2014   Thomas Hesselmann

2014 - 2015   T. E. Michalski/Stephan Krebs (Wedding)

2015 - 2016   Stephan Krebs (Wedding)

2016 - 2017   Gerhard Suchi

2017 - 2018   Dr. Ulrich Wolff

2018 - 2019   Dr. Gerhard Knauf

2019 - 2020   Marion Neumann-Wolff

2020 - 2021   Dr. Ulrich Wolff

 

III. Der "Lions-Hilfswerk Duisburg-Landschaftspark e. V."

 

Das Hilfswerk des Lions-Clubs Duisburg-Landschaftspark ist ein eingetragener Verein (Vereinsregister beim Amtsgerichts Duisburg VR 3860), der ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke verfolgt. Das Hilfswerk ist zwar vom Club unabhängig und verfügt über einen eigenen Vorstand. Indessen sind die Mitglieder des Clubs gleichzeitig Mitglieder des Hilfswerks. Der Verein ist Veranstalter Träger von mit finanziellem Aufwand verbundenen Aktivitäten des Clubs. Er ist berechtigt, für Spenden zur Verwirklichung seiner Zwecke Zuwendungsbestätigungen auszustellen, die das Finanzamt anerkennt.

 

Der aktuelle Vorstand des Hilfswerks:

 

Vorsitzende Andrea Iris Demtröder

Schatzmeister Carsten Tum

Sekretär Dr. Manfred Cuypers