Anmelden

Unser neuer Präsident für 2020 - 2021

Willkommen bei Lions Unser neuer Präsident für 2020 - 2021

Präsident Thomas Körlin

Der Lions Club Elsterwerda - Bad Liebenwerda  wurde am 3. Februar 1996 gegründet. Bei der Gründung hatte dieser gemischte Club 21 Mitglieder, damals bestehend aus vier Frauen und 17 Männern. Gründungspräsident war Martin Zapke. Aktuell haben wir 27 Mit- glieder, acht Frauen gehören unserem Club an. Club - Präsident im Lions-Jahr 2020-21 ist Thomas Körlin. Unser Club trifft sich am 1. Montag im Monat im Hotel „Weißes Roß“ in Elster- werda. Unser Lions Club hat sich den Dienst an der Gemeinschaft zur Aufgabe gemacht. Durch persönlichen und finanziellen Einsatz unterstützen wir Initiativen in vielen sozialen Bereichen, die nicht zu den Pflichtaufgaben von Kommunen gehören. Dabei ist es uns wichtig, möglichst konkret zu helfen. Wir spenden nicht beliebig in einen großen Topf, sondern suchen uns klar bestimmte Projekte. Wir spenden also beispielsweise nicht einfach für einen Schulverein, sondern unterstützen ganz konkret die Radtour eines engagierten Lehrers mit seinen Schülern, die sie von Rügen aus über Bad Liebenwerda bis zur Zugspitze führt.​​​​​​

Anja Schwinghoff

wir verjüngen uns Anja Schwinghoff

Foto: Lars Reßler

Elsterwerda, 22.06.2020: Bei unserer monatlichen Clubsitzung haben wir ein Neumitglied in unseren Club aufgenommen. Anja Schwinghoff, Foto oben links, wurde an diesem Montag in unseren Club einstimmig aufgenommen. Bei dieser ersten Clubsitzung nach der coronabedingten Unterbrechung wurden wichtige Beschlüsse gefasst. So wurde einer moderaten Beitragsanhebung nach über 10 Jahren Beitragsstabilität zugestimmt. Damit ist die Handlungsfähigkeit des Clubs für die nächsten Jahre gesichert. Ein weiteres Thema war an diesem Abend die Planung der Weihnachtsmärkte in Elsterwerda und Bad Liebenwerda. Jedes Jahr stehen wir vor der Herausforderung die erforderlichen Preise für unsere Tombola sowohl in Anzahl und Qualität zur Verfügung zu stellen. Außerdem planen wir für dieses Jahr eine Überraschung auf der Hauptbühne in Bad Liebenwerda. Bleiben Sie neugierig auf den vierten Advents-Sonntag.

1. Hofkapelle Elbe-Elster

1. Hofkapelle Elbe-Elster

Foto: Frank Claus
Erster Auftritt für die Hofkapelle:
Der Lions Club Elsterwerda-Bad Liebenwerda finanziert erste Probenwoche und das Premierenkonzert. Gebrüder Graun werden ein Markenzeichen des Landkreises Elbe-Elster.
Von Frank Claus

Bad Liebenwerda : ​​​​​​​ Jetzt ist es perfekt! Den Titel  Elbe-Elsters neue Hofkapelle - bekam das Neue Mannheimer Orchester beim Internationalen- Gebrüder-Graun-Wettbewerb  - verliehen, sie wird im Jahr 2019 zum ersten Mal eine Probenwoche vom 18. bis 25. Januar in Bad Liebenwerda absolvieren und dabei ein Konzert am 24. Januar geben. Möglich macht das der Lions-Club Elsterwerda-Bad Liebenwerda, der den Aufenthalt finanziert. "Wir haben die Bemühungen um die Pflege des Graun-Erbes im Landkreis sehr genau verfolgt und wollen unseren Beitrag dazu leisten", sagt Lions-Präsident Wilhelm Neustadt. Lions-Mitglied Stephan Creuzburg, bekennender Klassik-Liebhaber, ist begeistert: "Ich habe die Hofkapelle gehört, fantastisch. Wir alle sollten helfen, den Graun-Wettbewerb als Marke des Landkreises weiter zu etablieren."
​​​​​​​Lesen Sie hier weiter:

​​​​​​​

die Jugend vor

die Jugend vor

Foto: Lars Reßler

Unser Konzert

Unser Konzert

Fotos: Lars Reßler

Fotogalerie

Fotogalerie

Hofkapelle

Semperoper

Semperoper

Fotos: Lars Reßler