Anmelden
Mehr Schwarzlichttheater an der Max-Ernst-Schule Euskirchen

Mehr Schwarzlichttheater an der Max-Ernst-Schule Euskirchen

Präsident Norbert Catteleans und Frau Glück am Stand Foto: privat

„Advent für alle Sinne“ so lautete das Motto für den Adventsmarkt in Kommern 2015.

Der Lions-Club Euskirchen-Nordeifel hat sich nach ungefähr 20 Jahren zum ersten Mal wieder mit einem Stand in der Zehntscheune aus Sechtem im Eifeldorf beteiligt.

Bei richtig winterlichen Verhältnissen – das war im Dezember 2015 ja nicht immer der Fall – haben wir Glühwein, Kinderpunsch, süße und salzige Kuchen sowie Mistelzweige und Engel verkauft.

Den Erlös von 1200 € konnte am 19. Januar 2016 von Frau Alexandra Dreiseidler, Mitglied des Lions Club Euskirchen-Nordeifel, an Frau Maria Niefindt, der Leiterin der Max-Ernst-Schule Euskirchen, übergeben werden. Der Lions Club war der Meinung, dass gerade der Erlös eines Festes für alle Sinne hier am besten eingesetzt ist. Kolleginnen und Kollegen der Schule schaffen es in besonderem Maße, den Verlust eines Sinnes auszugleichen durch die Stärkung der anderen Sinne, so dass sie die Aufgaben übernehmen können. „Annehmen, zutrauen und befähigen“, diese drei Aufgaben werden gerade in dieser Schule sehr erst genommen und damit leisten Sie einen wesentlichen Beitrag für unser Sozialwesen.

Mit dem Beitrag für das Schwarzlichttheater möchte der Lions-Club diese Arbeit weiter unterstützen und fördern und alle freuen sich schon jetzt auf spannende Vorstellungen.