Anmelden

Jugendprogramm Kindergarten plus

Unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten der Kinder werden die für den Lernerfolg im Kindergarten und im späteren Leben unverzichtbaren Basisfähigkeiten gestärkt und entwickelt:

  • Selbst- und Fremdwahrnehmung,
  • Einfühlungsvermögen,
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit.

Die neun Module (Themenbausteine) und ein Ergänzungsmodul behandeln kindgerecht die Themen Körper, Sinne, Gefühle, Beziehungen, Grenzen und Regeln, Lösung von Konflikten. In Spielen, Übungen, Gesprächen, Liedern und mittels kreativer Methoden werden die Kinder angeregt, Körperbewusstsein zu entwickeln, die eigenen Sinne zu erfahren, Gefühle bei sich und anderen wahrzunehmen und zu benennen, Kompromisse zu schließen und Konflikte gewaltfrei zu lösen. Die Kinder werden von zwei Handpuppen durch das Programm begleitet: ein Mädchen und ein Junge mit Namen Tula & Tim. Zu den pädagogischen Materialien gehört auch eine Musik-CD mit speziell für das Programm ausgewählten Liedern.

Die Kosten für das Programm Kindergarten plus betragen 980 Euro pro Einrichtung. Davon trägt der Lions Club Flensburg-Alexandra 900 Euro und 80 Euro werden von der Kindertageseinrichtung übernommen. In den Kosten sind die Erstausstattung mit allen Materialien für Kinder und Eltern, der Film „Klug sein allein genügt nicht. Kinder brauchen emotionale Intelligenz“ sowie die beiden Fortbildungen von Erzieherinnen sowie Erzieher enthalten.  

Vom Lions Club Flensburg-Alexandra wurde die Einführung des Programms Kindergarten plus bisher in verschiedenen Kindertagesstätten in der Stadt und im Kreisgebiet Schleswig-Flensburg gefördert, u.a. in den ADS Kindergärten Süderlücke und Handewitt, den Kindertagesstätten Fruerlund und Adelby Bullerbü, dem DRK Kindergarten Habertwedt sowie dem ev. Kindergarten Hornbrunn.

Ansprechpartnerin: Sonja Menze
Kontakt: KG-plus(at)lions-alexandra.de          

Vertiefende Informationen über das Programm finden Sie unter www.kindergartenplus.de