Zum Inhalt wechseln

Wir sind die „Alexandras“!

Die "Alexandra"

Von Anfang an haben sich die „Alexandras“ vor allem für Frauen und Kinder in der Region stark gemacht. Zu den ersten Projekten, die wir unterstützten, gehörte der Schutzengel, der zu der Zeit seine Arbeit aufnahm und das erste Elterncafé in der Flensburger Neustadt eröffnete. Daraus entstand eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und wir freuen uns, dass wir einen kleinen Teil dazu beitrugen, dass der Schutzengel bekannter wurde und seine Arbeit bis heute kontinuierlich ausbauen konnte.

Neben Geldspenden an Gruppen und Vereine sowie in Einzelfällen auch an Einzelpersonen helfen wir direkt, beispielsweise durch Sachspenden für die Treppe, eine Flensburger Einrichtung für Frauen in besonderen Lebenslagen, persönliche Besuche eines Altenpflegeheims oder wir nutzen unsere Kontakte, um mit mehreren Akteuren gemeinsam ein größeres Projekt auf die Beine zu stellen. Nur so konnte 2012 zusammen mit einem Küchenhaus und einem Elektriker die dringend benötigte neue Küche für das Flensburger Frauenhaus angeschafft werden. Ansonsten hätten die von uns zur Verfügung gestellten Spendengelder nicht ausgereicht.

Um das notwendige Geld zu erwirtschaften, mit dem wir dann Projekte und Personen unterstützen können, werden regelmäßig Büchermärkte und jährlich ein Second-Hand-Kleidungsmarkt durchgeführt, die sich wachsender Beliebtheit erfreuen. Konzerte sowie Kaffee- und Kuchenverkäufe sind weitere Einnahmequellen. Zusätzlich beteiligen wir uns an Veranstaltungen, die gemeinsam mit anderen Clubs durchgeführt werden, wie z. B. dem Entenrennen.  

Gemeinsam sind wir stark! Viel Wert legen wir nicht nur auf den Zusammenhalt innerhalb des Clubs, sondern auch auf eine gute Zusammenarbeit mit den Lions Clubs der näheren und weiteren Umgebung sowie den anderen lokalen Serviceclubs.

  • Seit unserer Gründung pflegen wir eine freundschaftliche Verbindung zum Frauen Lions Club Husum-Uthlande.
  • Auf Initiative der „Alexandras“ findet seit 2003 jedes zweite Jahr ein Lions-Rotary-Benefiz-Golfturnier im Fördegolfclub Glücksburg statt, bei dem bis 2015 insgesamt ca. 189.000 Euro für wohltätige Zwecke eingenommen wurden.
  • Jedes Jahr nehmen wir an dem gemeinsamen Adventsmarkt aller Serviceorganisationen in der Flensburger Walzenmühle teil, den die Rotary Clubs 2007 ins Leben gerufen haben.
  • 2008 beteiligten sich fünf der sechs Lions Clubs unserer Zone an der von uns vorgeschlagenen Zonenactivity Gospelkonzerte, wodurch nicht nur das internationale Blindenhilfsprogramm von Lions unterstützt wurde, sondern sich die Mitglieder der Clubs auch persönlich kennenlernen konnten.
  • Auch unsere Initiative, 2013 erstmals mit mehreren Lions Clubs als Mannschaft und Goldsponsor am Lauf ins Leben der Schleswig-Holsteinischen Krebshilfe teilzunehmen, diente dem besseren Kennenlernen und dem Ausbau persönlicher Kontakte innerhalb der Zone.