Projekt "Waldwuchs"

Projekt "Waldwuchs"

Idee des Projektes

Der Ausgangspunkt des Projektes bestand in dem Wunsch, Flensburger Schüler*innen für den Klimaschutz und ökologische Fragestellungen zu sensibilisieren und ihr Engagement im Rahmen der Friday-for-Future- Bewegung ernst zu nehmen. Die Kinder sollen ermutigt werden, ihren eigenen Gestaltungsspielraum wahrzunehmen und zu nutzen. Sie sollen ökologische Erkenntnisse erwerben und aktiv handelnd etwas für den Klimaschutz tun. 
Klimaschutz besteht im Rahmen des Projektes aus zwei wesentlichen Komponenten:

  • Gezielter Erwerb von Fachwissen im Rahmen von Workshops, die sich mit Fragen des Klimaschutzes auseinandersetzen, Zusammenhänge aufzeigen und konkrete Anhaltspunkte für Veränderungen liefern.
  • Pflanzaktionen in und um Flensburg, bei denen Flensburger Schüler*innen unter Anleitung von Experten Bäume pflanzen, die in den kommendenJahrzehnten CO2 binden sollen.