Anmelden
angle-left Obdachlosenhilfe in Frankfurt

Obdachlosenhilfe in Frankfurt

Der 1994 gegründete Lazarus Wohnsitzlosenhilfe e.V. ist bürgerliches Engagement mit langjähriger Erfahrung bei der Hilfe für Obdachlose. Ziel war es von Anbeginn, das Vertrauen der hilfebedürftigen Menschen zu gewinnen, Ihnen bedarfsgerechte Hilfen anzubieten, ihre Eigenverantwortlichkeit zu stärken und Lebensmut zu geben. Lazarus hat Freunde, Förderer und Kooperationspartner gewonnen und ein aktives Umfeld geschaffen. Im Kontakt miteinander wurden Kräfte gebündelt und gemeinsame Projekte entwickelt. Es ist das Anliegen, möglichst viele Menschen von der Notwendigkeit dieser Hilfeangebote zu überzeugen. „Meine Motivation war, Menschen auf Augenhöhe zu begegnen und Brücken zu bauen“, sagte die Gründerin und Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins, Frau Bettina von Bethmann bei der Verleihung der Goethe-Plakette der Stadt Frankfurt am 23.9.2016 für ihr Engagement in der Obdachlosenhilfe.

Diesen Gedanken unterstützt der Lions Club Frankfurt-Rhein-Main seit vielen Jahren durch regelmäßige finanzielle Unterstützungen an den Lazarus e.V.

Anlässlich des Lions-Jahresabschluss-Abend am 19. Juni 2018, konnte Frau von Bethmann erneut einen Scheck von 1.500,- € für die medizinische Betreuung im Ostpark entgegen nehmen.

Siehe auch das neustes Informationsblatt des Lazarus Fördervereins hier.

Durchschnitt (0 Stimmen)

Termine

// ]]>