Anmelden

Frankfurt als Stadt der Buchmesse und vieler Verlage gab auch die Anregung dazu, Autorenlesungen zu veranstalten. 1993 fand die erste Lesung mit dem Frankfurter Autor Bodo Kirchhoff statt. Stolz sind wir, dass auch Marcel Reich-Ranicki unserer Einladung folgte. Die Namen der Autoren, die bei uns lasen, ergeben sich aus der Anlage. Konzept ist, dass wir an einem öffentlichen Ort zu der Lesung einladen, häufig zum Beispiel in der Stadtbibliothek Frankfurt. Der Erlös wird zur Förderung unserer Activityzwecke, zumeist Jugendarbeit (siehe unten „Lions Quest“/“Klasse 2000“) verwendet, zum Beispiel für die Erich Kästner Schule in Frankfurt. Die Autoren verzichten auf ihre Honorare oder spenden sie.