Einloggen

2015

2015

Presseartikel vom 11. Juli 2015 Moosburger Zeitung - Schweiger neuer Präsident - Führungswechsel beim Lions-Club

Seit dem 1. Juli ist Dr. Johannes Schweiger neuer Präsident des Lions Clubs und folgt damit turnusgemäß Göran Kleine nach. Der 56-jährige, gebürtige Kehlheimer ist seit 1993 Inhaber der Dom-Apotheke in Freising.....Als Ziel in seinem Präsidentenjahr hat er sich die Etablierung einer besonderen Senioren-Activity vorgenommen.

 

Presseartikel vom 17. Juni 2015 Moosburger Zeitung – Alles super und ein begeistertes Publíkum – „Freising Open Air“ auf dem Marienplatz anlässlich des Lions-Jubiläums

Mit dem „Freising Open Air“, dem Benefizkonzert zugunsten des neuen Rufbusses, stellte sich der Lions Club Freising einer breiten Öffentlichkeit vor. Auf dem Marienplatz gastierten  die Combo des Camerloher Gymnasiums, die Gruppe Luz amoi und Stefan Pellmaier und seine Percussion Brass Band. Das Publikum war begeistert und wich bis gegen 23 Uhr  nicht von der Stelle…… Alles super……

 

Presseartikel vom 15. Juni 2015 Freisinger Tagblatt – Ein traumhafter Abend für die Musik – Rappelvoll war Freisings gute Stube am Samstagabend beim Open-Air-Konzert der Freisinger Lions Clubs

Die Jugendkulturarbeit ist für den Lions Club Freising eine Herzensache . Zum 50-jährigem Bestehen fand am Samstag ein Open-Air-Benefiz-konzert zugunsten eines neuen Rufbusses statt Die gewaltige Besicherschar war begeistert.

 

Presseartikel vom 5. Juni 2015 Freisinger Tagblatt – Eschenbacher und Thalhammer im Interview zum Lions-Jubiläum – Eine löwenstarke Gemeinschaft

Thobias Eschenbacher, der amtierende OB der Stadt Freising und Alt-OB Dieter Thalhammer  sind beide Mtglieder im Lions Club. Im folgenden Interview schildern sie die Ziele des Freisinger Clubs. Und sie verraten ihre Wünsche zum 50 jährigen Jubiläum. Das komplette Interview finden Sie bitte auf der Webseite des Freisinger Tagblatt.

 

Presseartikel vom 1. Juni 2015 Freisinger Tagblatt – 50 Jahre Lions-Club: Die karitative Kraft der Freisinger Löwen

Die Löwen werden 50: Seit einem halben Jahrhundert gibt´s den Lions-Club nun schon in Freising. Das Ziel der Gruppe in der Domstadt ist über all die Jahre gleich geblieben: dort zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird. Alles begann am 9. Juni 1965 auf Schloss Isareck: Da gründeten 17 Freisinger den Lions-Club……Die Herren begannen damit ein nachhaltiges Hilfsprojekt, das weit über Freising hinaus wirkt….Von den zirka 50000 Euro, die der Lions-Club durchschnittlich pro Jahr verteilt, fließen mehr als 70 Prozent in regionale Projekte. Weil alle Mitglieder ehrenamtlich tätig sind, gehen bei den Lions sämtliche Spenden zu 100 Prozent an ihren vorgegebenen Zweck.

 

Presseartikel vom 30. Mai 2015 Süddeutsche Zeitung – Großzügig und effektiv: Seit 50 Jahren hilft der Lions Club Freising Menschen in Not und unterstützt Projekte wie den Rufbus.  Aus Anlass des Jubiläums ist ein Benefizkonzert am Marienplatz geplant.

Der Lions Club Freising blickt in diesem Jahr auf 50 Jahre gemeinnützige finanzielle Hilfe im sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Bereich zurück. Und lädt die Bürger zum „Freising Open Air“ mit der Combo des Camerloher Gymnasiums, „Luz Amoi“ und „Stefan Pellmaier und Percussion Brass Band“ ein – natürlich ist es ein Benefizkonzert. Der Erlös kommt einem neuen Rufbus Freising zugute. Er ermöglicht Jugendlichen sich am Freitag und Samstag zwischen 20 und 4 uhr kostengünstig im Landkreis Freising befördern zu lassen… Lions-Mitglied zu werden, ist eine Ehre, wie Alfred Fuchs, der Pressebeauftragte der Lions Club Freising, sagt…….Die Liste der unterstützen Projekte in den vergangenen 50 Jahren ist lang. Dazu zählen die Anschaffung von Rufbussen, eines Kühlfahrzeugs für die Freisinger Tafel, Hilfe für Flutopfer in Deggendorf, Zuschüsse für die Lebenshilfe Freising, Mibikids, Donum Vitae, Frauenhaus Freising, Klinik-Clowns, Maria und Christoph, SOS Kinderdorf, Walderlebnispfad und internationale Projekte wie Hilfe für Tsunami-Opfer in Sri Lanka und Blinde in Afrika oder Peretschin in der Westukraine. Wichtig ist dem Freisinger Club auch das Projekt „Klasse 2000“. Durch das bundesweit größte Grundschul-Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltprävention wurden bisher in der Region etwas 420 Schulklassen mit rund 8500 Schülern gefordert……

 

Presseartikel vom 28. Mai 2015 Moosburger Zeitung – Ehrenamtliches Engagement, wo Hilfe nötig ist: 50 Jahre Lions Club Freising – Erlös aus den Feierlichkeiten kommt dem neuen Rufbus zugute.

Bereits seit 50 Jahren besteht der Lions Club Freising. Lions sit die Abkürzung für „Liberty, Intelligence, Our Nations Safety“, frei übersetzt „Freiheit des Geistes und Weisheit der Handelns zum Wohlergehen aller Länder dieser Erde“. Diesem Grundsatz fühlen sich die 44 Mitglieder des Freisinger Lions Clubs genauso verpflichtet wie die rund 46000 weltweit tätigen Clubs in über 200 Ländern. „We serve“ (Wir helfen) ist deshalb das Motto der Freisinger Lions. Und diese 50 Jahre währende Hilfe soll am 13. Juni 2015 mit einem Festakt im Asamsaal für geladene Gäste und am Abend mit dem „Freising Open Air“ für alle gefeiert werden. Der Erlös kommt einem neuen Rufbus zugute. „Wenn Lions zusammenkommen“, berichtet Alt-OB Dieter Thalhammer, selbst Lions-Mitglied, werden Probleme gelöst und es gibt Verbesserungen. Lions bringen sich da ein, wo Hilfe nötig wird, in unser eigenen Region und auf der ganzen Welt – ehrenamtlich und mit voller Einsatzbereitschaft.“…….

 

Presseartikel vom 20. Mai 2015 Moosburger Zeitung - Fetziger Abend mit Witz

12. Bigbandkonzert der Schulen im Lankreis Freising zugunsten des Rufbusses. Das 12. Bigbandkonzert der Schulen im Landkreis Freising ging am Mittwochabend vor großem Publikum in der Luitpoldhalle über die Bühne.Veranstalter waren der Lions Club Freising und die Stadt Freising. Heuer bestritten die Orchester des Camerloher-Gymnasiums, des Dom-Gymnasiums und des Josef-Hofmiller-Gymnasiums das umfangeiche musikalische Programm. Die Bigband der Karl-Meichelbeck-Realschule musste turnusgemäß aussetzen, da die Luitpoldhalle nur Platz für zu Musiker bietet. Es begann mit einem Paukenschlag: Die drei Orchester intonierten unter der Leitung von Michael Schwarz (Dom) gemeinsam „Lean On Me“ von Bill Withers……Von da an war klar, es wird ein fetziger Abend mit tollem Sound von Trompeten, Saxophonen, Posaunen und anderem Instrumenten…….Durch das Bigbandkonzert führte in bewährter Weise Dr. Klaus Tiedemann vom Lions Club Freising…….

 

Presseartikel vom 16. Mai 2015 Freisinger Tagblatt – BIGBAND-KONZERT DER FREISINGER SCHULEN – Das nächste Kapitel der musikalischen Erfolgsgeschichte

Seit zwölf Jahren ist das BigBand-Konzert der Freisinger Schulen – veranstaltet vom Liosn Club Freising und der Stadt Freising – eine echte Erfolgsgeschichte. Eine Erfolgsgeschichte, die am Mittwochabend eine Fortsetzung fand:…….Die drei Band-Leader, Susanne Besold vom Josef-Hofmiller-Gymnasium, Michael Schwarz vom Dom-Gymnasium und Gunther Fendler vom Camerloher-Gymnasium hatten ihre Bands in der vergangenen Wochen und Monaten perfekt vorbereitet. Es sit einfach erstaunlich , mit welcher Professionalität die 15- bis 19-jährigen Schüler selbst die schwierigsten Stücke aus dem umfassenden Bigband-Repertoire beherschen…..Dass das Bigband-Konzert jedes Mal perfekt organisiert ist, dafür zeichnen Inge und Walter Flad mit ihren Helfern von Lions Club Freising verantwortlich.

Presseartikel vom 14. Mai 2015 Süddeutsche Zeitung – Alles wippt

Ausverkauftes Haus beim Big-Band-Konzert der Freisinger Schulen in der Luitpoldhalle. Das ist bereits Tradition und diesmal soll sogar Besuch aus Chicago im Publikum mit dabei gewesen sein. Es ist, als ob alle Musiker noch einmal tief einatmen, bevor der Dirigent seine Arme hebt und – eins, zwei, drei – das Stück einzählt. ….und schon erklingen die ersten souligen Töne von Bill Whiters „Lean On Me“…..In der ausverkauften Luitpoldhalle wippt das Publikum mit den Köpfen, hier und da zuckt ein Knie…..- schon mit dem Eingangsstück haben die jungen Musiker das Publikum in ihrer Hand.  Gekonnt leitet Moderator Klaus Tiedemann von Sould zu Jazz und wieder zu Latin-Rock über……

 

Presseartikel vom 1. April 2015 FORUM – Vorverkauf zum Bigbandkonzert

Zum zwölften Mal veranstaltender Lions Club Freising und die Stadt Freising ein Bigband-Konzert, das am 13. Mai um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in der Luitpoldhalle in Freising stattfindet. Das Konzert wird von den Bigbands dreier Freisinger Schulen gestaltet, dieses Jahr mit dem Domgymnasium, dem Josef-Hofmiller-Gymnasium und dem Camerloher Gymnasium unter der Leitung von Michael Schwarz, Susanne Besold und Gunter Fendler…..Der Reinerlös fließt in Projekte zur Förderung der Jugend und der Jugendkultur im Landkreis Freising………

 

Presseartikel vom 28. März 2015 FORUM – 50 JAHRE LIONSCLUB FREISING – Der Vorverkauf fürs Open-Air startet

Am Samstag, 13. Juni 2015 feiert der Lsions Club Freising sein 50-jähriges Bestehen. Dazu veranstaltet der Lions Club Freising und das Lions Hilfswerk ab 19 Uhr das große Freising Open Air Benefizkonzert mit LUZ Amoi & Friends auf dem Freisinger Marienplatz, zu dem die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Der Eintritt ist frei……Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in der Freisinger Luitpoldhalle abgehalten. Eintritt erhalten dort jedoch nur Personen, die im Besitz einer Vorzugskarte sind……Der Erlös des Vorverkaufs wird zur Beschaffung eines neues Rufbusses verwendet.

 

Presseartikel vom 14. Februar 2015 Lions Webseite – LC Freising – Zwei erfolgreiche Weihnachtsmärkte

Erstmals war der LC Freising auf zwei Freisinger Weihnachtsmärkten präsent: neben dem traditionellen Christkindlmarkt auf dem Freisinger Marienplatz wurde auch beim 2. Adventszauber auf dem Freisinger Domberg ein eigener Glühweinstand betrieben……Beide Veranstaltungen zusammen trugen dem LC Freising rd. 9.000,- € ein, die wieder für caritative Zwecke eingesetzt werden können. Für den Freisinger Club, der heuer sein 50-jähriges Bestehen feiern wird, sind diese Mittel eine willkommene Verstärkung, zumal geplant ist, das Jubiläumsjahr mit einer sichtbar stärkeren Spendensumme als ohnehin üblich zu betonen.