Action am Obersee, Beachvolleyball, Turmspringen, Stand-up Paddle, Lionsburger und zum Abschluss eine rauschende open air-Party

08.06.2015 Action am Obersee, Beachvolleyball, Turmspringen, Stand-up Paddle, Lionsburger und zum Abschluss eine rauschende open air-Party

Bald ist es soweit, das Beachvolleyball-Turnier des Lions Club Füssen am Obersee in Bad Faulenbach geht am Samstag, den 13.6.2015, ins zweite Jahr. 

„Wir freuen uns, nach dem guten Start im vergangenen Jahr, dass heuer bereits mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze frei sind“, so Christoph Langer vom Lions Club Füssen. Bei 16 gemeldeten Mannschaften ist ein spannender und hochkarätiger Wettkampftag zu erwarten. Gespielt werden wird von 9:00 Uhr bis in den Nachmittag hinein. Das neue Beachvolleyballfeld und das Ambiente am Obersee haben schon im vergangenen Jahr nicht nur die Füssener begeistert, sondern auch die Beachvolleyballer aus dem Ausserfern. Dieses Jahr wird das Beachvolleyball-Turnier am Obersee daher Teil eines neugeschaffenen Alpen-Cups sein. Die weiteren beiden Turniere werden am 27.6. in Ehenbichl und in am 11.7. in Reutte gespielt. Die Anmeldung für die späteren Turniere ist unter www.alpencup.org noch möglich. Im Hinblick auf die Überbuchung des Teilnehmerfeldes können in diesem Jahr in Füssen leider keine spontanen Nachmeldungen mehr entgegengenommen werden.

Auch für die Stimmung ist gesorgt, dieses Jahr werden sogar zwei DJs ,DJ Ravage und DJ Johnstergood, das Event bis in den späten Abend mit passender Musik  begleiten. Als Abwechslung für das Publikum, aber auch für die Aktiven wird vom Lions-Club wieder ein Stand-up-Paddle Wettbewerb (von 12 bis 15 Uhr)organisiert.

Doch nicht nur der Lions-Club ist aktiv, auch das Team vom Obersee um Pächter Carsten Schmidt hat sich ins Zeug gelegt. Begleitend zum Turnier wird nach dem Stand-up Paddle ein Turmspringwettbewerb (ab 15 Uhr) stattfinden. Dieser war im letzten Jahr ebenfalls ein großer Zuschauer- und Mitmachmagnet. Vor allem aber die große Beachparty (Beginn 19:00 Uhr, Eintritt 6,-€) wird von ihm ausgerichtet. Hierzu lädt er alle aktiven Teilnehmer des Turniers bei freiem Eintritt ein. Sogar eine kulinarische Spezialität wurde von ihm kreiert: Den schmackhaften Lionsburger wird es nur für diesen Tag am Obersee geben. „Besonderen Dank schulden wir dem Oberseebad-Team“, freute sich Lions-Präsident Dietmar Brinkmann“, da die Hälfte des Erlöses der Beachparty an das gemeinnützige Lions Hilfswerk Füssen eV gespendet wird und damit wieder für gemeinnützige Projekte, insbes. für die Jugend in Füssen und Umgebung zur Verfügung steht.“

All dies ist nicht zuletzt deshalb wieder möglich, weil die Stadt Füssen auch in diesem Jahr wiederum am Obersee investiert und renoviert hat. Der 5m Sprungturm wurde mit einer neuen, sicheren Aufstiegsanlage ausgestattet. Ebenso wurde ein Erdgastank installiert, so dass nun wieder eine reibungslose Funktion der warmen Duschen im Untergeschoß des Gebäudes sichergestellt ist, was nicht nur den Pächter Carsten Schmidt erfreut, sondern vor allem den Badegästen zugutekommt.

Alle sind eingeladen beim sportlichen Sommervergnügen am Wasser ab 9 Uhr und der ab 19 Uhr startenden Beach-Party dabei zu sein. „Wir sind gespannt auf die sportlichen Leistungen“, meinte der Hauptorganisator des Lions Clubs Füssen, „und freuen uns auf eine ausgelassene Beach Party“.

Ihr Orga-Team vom Lionsclub Füssen,

Caroline und Claudius Bonath, Norbert Dietz, Eckhard Wälzholz und Christoph Langer