angle-left Lions-Club Füssen startet in ein neues Präsidentschaftsjahr

Lions-Club Füssen startet in ein neues Präsidentschaftsjahr

Unser Bild zeigt (vlnr): Florian Hauser, Michaela Grosse und den Lions-Präsident Füssen, Wolfgang Fischer

Bereits zum 53. Mal wechselt das Amt des Präsidenten beim Lions-Club Füssen. Christine Wälzholz übergab ihr Amt als Präsidentin am 24.06. in feierlicher Atmosphäre an den neuen Lions-Präsidenten Wolfgang Fischer, den ehemaligen Schulleiter des Gymnasiums Füssen.

Die Past-Präsidentin hat den Club mit großem Engagement geführt und daneben auch dafür gesorgt, dass der Spaß im Clubleben nicht zu kurz kam. Etwa beim gemeinsamen Kochen oder Aktivitäten mit den benachbarten Clubs, wie einer Weinverkostung und dem jährlichen Eisstockschießen mit den Lions-Freunden aus Reutte oder einer traditionellen Wanderung mit dem LC Marktoberdorf.

In den letzten zwölf Monaten ist es dem Club gelungen, rund 30.000 € an Spendengeldern für soziale Projekte und Einrichtungen zu verteilen.

In seiner Antrittsrede dankte Wolfgang Fischer seiner Vorgängerin für das interessante und erfolgreiche Lions-Jahr und kündigte ein Programm an, in dem die langjährigen und bewährten Aktivitäten weiter fortgesetzt werden sollen.

Bereits am kommenden Sonntag, den 03.07.2016 heißt es im dritten Jahr in Folge „Anpfiff“ zum Lions-Beachvolleyballturnier am Obersee-Freibad.

Besonders stolz ist der Club auf den Kiga-Tiger. Dieses Projekt, unterstützt durch die LMU München, wurde Anfang des Jahres  für den bayerischen Gesundheitspreis nominiert. Der Kiga-Tiger wird im Oktober die Kindergärten in Füssen und Umgebung besuchen.

Auch der begehrte Lions-Adventskalender ist inzwischen eine Erfolgsgeschichte und trägt, vor allem durch die großartige Unterstützung der Bürger aus Füssen und Umgebung, entscheidend zur Sicherung der Förderbeträge bei. 

„Um auch in neuen Lions-Jahr unser Ziel, bedürftige Mitbürger zu unterstützen und kulturelle sowie soziale Projekte in der Region zu fördern, vor allem dort, wo die öffentliche Hilfe nicht greift, freuen wir uns besonders darüber, dass der Adventskalender ein nicht nur bedeutender, sondern vor allem auch bei den Bürgern beliebter Baustein für soziales Engagement geworden ist“, so der neue Lions-Präsident.

Mit Wolfgang Fischer übernimmt ein erfahrener Löwe die Leitung des Clubs und auch das neue Jahresprogramm des Präsidenten verspricht unter seinem Motto „We serve: Wir dienen mit Herz und Verstand“ die Fortsetzung sozialer Aktivitäten und Förderprojekte in der Region. Zur Verstärkung holte sich W. Fischer einen neuen Sekretär, Florian Hauser, der dieses Amt von seiner Vorgängerin Michaela Grosse übernimmt.