angle-left Lionsclub Füssen: Neuer Präsident und 536 Brillen für Haiti

Lionsclub Füssen: Neuer Präsident und 536 Brillen für Haiti

Eckhard Wälzholz folgt auf Elke Müller – Jugendprojekte stark im Fokus

Wechsel an der Spitze des Lionsclubs Füssen: Die bisherige Präsidentin Dr. Elke Müller aus Pfronten übergab nun das Amt an Dr. Eckhard Wälzholz (Schwangau). Der neue Präsident bedankte sich herzlich bei seiner Vorgängerin für ihr Engagement. So konnte der Lionsclub unter der Präsidentschaft von Müller den Frauenanteil erheblich steigern.

50-Jahr-Feier

Wälzholz möchte in seinem Amtsjahr die Unterstützung von Jugendprojekten in den Vordergrund stellen. Zudem plant er für die näher rückende 50-Jahr-Feier des Lionsclubs Füssen viele Aktivitäten rund um den Festakt.

Beim Amtswechsel blickten die Lions auch auf eine erfolgreiche Spendenaktion zurück: Im April hatte sich der Lions Club über unsere Zeitung an die Bevölkerung gewandt, mit der Bitte Brillen für die Erdbebenbetroffenen auf Haiti zu spenden. Nach Abschluss der Sammelaktion kamen 536 Brillen zusammen.

Diese wurden nach Ausmessung durch die Augenarztpraxis Dr. Jürg Brändle an die zentrale Sammelstelle nach München und weiter nach Haiti gesandt.

5000 Euro für die Orgel

Der Lionsclub Füssen unter Führung von Dr. Elke Müller spendete zusammen mit dem Rotary Club Füssen/Reutte zudem 5000 Euro für die Renovierung der Orgel in St. Mang. Nun freuen sich die Mitglieder auf ein Orgelkonzert am kommenden Sonntag um 15 Uhr in St. Mang – und natürlich auf zahlreiche Besucher.