Unser Club

Der Lionsclub Germering wurde am 11.Dezember 1987 von 25 Männern aus Germering und Umgebung gegründet, Gründungspräsident  war Gerd Langguth. Es ging und geht stets darum, in freundschaftlicher Verbundenheit und gegenseitigem Verständnis der Grundidee der Lions - „ We serve“ - zu dienen.

Die Charterfeier fand am  20.April 1988 statt, Patenclub ist der LC München Würmtal.

Der LC Germering hat sich der Idee verschrieben, vor allem sozial Schwachen und Hilsbedürftigen in Germering und Umgebung zu helfen und zwar durch aktives Tun. Eine Scheckbuchmentalität oder ein elitärer Club-Gedanke war und ist uns fremd.

Mit zahlreichen, regelmäßigen Aktivitäten vor Ort, aber  auch mit einmaligen Hilfen in  Katastrophenfällen zur Linderung von akuter Not haben wir uns  nachhaltig engagiert. Die Aktivitäten des LC Germering sollen Freude bringen aber auch Freude machen. Wer einen guten Überblick über unsere bisherigen Hilfen bekommen möchte, kann dies auf der Seite „Wem und wie wir bisher halfen“ gerne tun.

Der LC Germering ist  mit der Zeit gegangen. Aus dem ursprünglichen reinen Herrenclub ist ein gemischter Club geworden, in dem also auch Frauen Mitglied sind. Der Club empfindet dies als große Bereicherung. Und ohne die tatkräftige Unterstüzung unserer Ehefrauen und Ehemänner, Partnerinnen und Partner wäre unser Club um vieles ärmer und manche Activity nicht so erfolgreich.

Wir sind ein Freundeskreis von derzeit 34 Männern und Frauen, der sich regelmäßig im Monat zu Veranstaltungen, Vorträgen, Clubabenden oder einfach nur zum gemütlichen Beisammensein trifft.

Sie sind interessiert an einer Mitgliedschaft im Club? Interessierte Personen, die im Leben Ihren Platz gefunden haben, werden vom Club gerne aufgefordert, sich vorzustellen und anzuschließen. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt zu uns auf

Im Club wechselt die Führung durch einen Präsidenten jährlich. Es entspricht dem Selbstverständnis des Clubs, dass jedes Mitglied sich persönlich einbringt und im Club Verantwortung und Ämter übernimmt. Es besteht aber kein Anspruch auf Aufnahme.