• Anmelden

    Breadcrumb

    Asset-Herausgeber

    2019 Adventskalender

    Unterstützung der Jona Hospizbewegung Grevenbroich 2019 Adventskalender

    Foto Gelowicz "Museum der Niederrheinischen Seele"

    Mit dem Adventskalender 2019 unterstützen wir auch diese JAhr wieder die Grevenbroicher Hospizbewegung JONA e.V. Auch diese Jahr stellt ein regionaler Künstler ein Blatt zur Verfügung. Die Ausspielung erfolgt in der Zeit vom 07. Oktober bis zum 23. November 2019. Die 2000 Kalender-Lose können zu einem Preis von jeweils 5,00 € bei allen Lionsmitgliedern  und in ausgewählten Geschäften der Stadt Grevenbroich, der Geschäftsstelle des Erft-Kuriers erworben werden. Der Straßenverkauf der letzten Exemplare findet am

     

                  Samstag, den 23. November 2019
             auf dem  Marktplatz in Grevenbroich statt.

     

    Ihre individuelle Gewinn-Nummer finden Sie links oben auf der Vorderseite des Kalenders. Für jeden der ausgelobten Preise wird eine gesonderte Nummer gezogen. Die Veröffentlichung der aktuellen Gewinnnummern erfolgt ab 1. Dezember 2019 im Grevenbroicher Erft-Kurier, der 2-mal wöchentlich erscheint, mittwochs und samstags. In der Mittwochsausgabe werden die Preise von Sonntag bis Dienstag veröffentlicht, in der Samstagsausgabe werden die Preise von Mittwoch bis Samstag veröffentlicht. Auf Wunsch erfolgt auch eine individuelle Benachrichtigung der Erwerber im Falle eines Gewinnes. Es handelt sich um Sachpreise und Gutscheine, deren Barauszahlung ausgeschlossen ist. Mit dem Aushändigen des Gewinns oder Gutscheins gilt der Gewinn als angenommen.Jeder Kalender hat die Chance an jedem Tag zu gewinnen. Die Gewinnnummern werden auch im Internet bekanntgegeben: www.lions-grevenbroich.de Die Gewinne können bei den jeweiligen Sponsoren unter Vorlage des Kalenders abgeholt werden. Gewinne, die nicht bis zum 15. Februar 2020 abgeholt werden, verfallen. Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtswegs unter juristischer Aufsicht.

    Impressum

    Im Namen aller Beteiligten danken wir Foto Gelowicz in Grevenbroich für die Bildvorlage des diesjährigen Wintermotivs, Herrn Berthold Hengstermann für das Reproduktionsrecht zur Veröffentlichung des Aquarells „Feuersbrunst“ im Innenteil und dem ERFT-KURIER für die großzügige Unterstützung bei der Veröffentlichung der gezogenen Gewinnnummern. Den zahlreichen Sponsoren danken wir für die attraktiven Spenden, den Verkaufsstellen für ihren unermüdlichen Einsatz.


     

    2019 Willy Hengstermann

    2019 Willy Hengstermann

    Feuersbrunst

    ​​​​​​​

    Willy Hengstermann 1931 - 2015

    wurde 1931 im niederrheinischen Hamminkeln als ältester Sohn von insgesamt zehn Kindern geboren. Er wuchs in Haldern am Niederrhein auf. Nach seiner Ausbildung zum Maler und Anstreicher imelterlichen Malerbetrieb, studierte Willy Hengstermann 1954-1957 an der Werkkunstschule Düsseldorf „Angewandte Kunst“. Direkt danach arbeitete er als freier Grafiker und verdiente seinen Lebensunterhalt für seine sechsköpfige Familie in der Werbung - als Mitinhaber eines Messebauunternehmens. In seiner Freizeit widmete er sich vor allem der „Freien Kunst“. So entstanden in einer künstlerischen Schaffensphase von über 60 Jahren mehr als 3.000 Werke. Neben einigen Ölgemälden, Mosaiken und Glasmalereien besteht sein Werk im Wesentlichen aus Malereien in Aquarell- und Mischtechnik. In der Anfangszeit zeigten seine Werke vorwiegend realistische Motive, wurden später allmählich abstrakter und freier. In der Region, im In- und Ausland wurden seine Werke einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

    2019 zeigte das Museum der Niederrheinischen Seele, Villa Erckens in Grevenbroich 60 Exponate, einen Ausschnitt seiner gesamten Schaffenszeit. Eins davon ist Ihr Kunstdruck im Kalenderinneren.

    Unsere Sponsoren

    Unsere Sponsoren

    Unser Dank gilt den Zahlreichen Sponsoren, die diese Losaktion durch Geld- und Sachspenden auch in diesem Jahr wieder unterstützen werden. Die vollständige Liste der Sponsoren finden Sie auf der Rückseite des jeweiligen Kalendes.