Auswahl einiger Projekte unseres Clubs

null Palliativbereich am Grevenbroicher Krankenhaus

60.000 € Konzert-Erlös mit Bigband der Bundeswehr Palliativbereich am Grevenbroicher Krankenhaus

Blick in einen der zwei Behandlungsräume

Am 11. September 2018, einem spätsommerlich warmen Dienstagabend, herrschte auf dem Marktplatz in Grevenbroich-Wevelinghoven ein Ausnahmezustand: Unser Lionsclub hatte die Big Band der Bundeswehr – mit zwei Sängerinnen und einem Sänger – für ein Open Air-Konzert der Sonderklasse gewonnen.

Das hochkarätige Ensemble war mit einem modernen Konzert-Truck angereist und sorgte über zwei Stunden lang mit perfektem Klang und beeindruckender Bild- und Lichtshow für Begeisterung bei den ca. 3.000 Besucherinnen und Besuchern. Damit das Konzert auch finanziell ein Erfolg werden konnte, trat die Big Band für das Benefiz-Konzert kostenlos auf.

Der Spendenzweck: Drei Zimmer für den Palliativbereich im Rheinland Klinikum Grevenbroich – Elisabethkrankenhaus. Nach Abzug aller Kosten konnten dem Krankenhaus 60.000 Euro übergeben werden.

 


Der Palliativbereich bleibt weitgehend den Augen der Öffentlichkeit verborgen. Hier sorgen erfahrene und zusätzlich ausgebildete Fachkräfte für eine optimale medizinische und pflegerische Betreuung für Menschen, die lebensbedrohlich erkrankt sind.
Der Spendenerlös durch die vorgelagerte Akquise und bei der Sammlung während des Konzerts übertraf alle Erwartungen.



Mit diesem Geld ermöglichte der Lionsclub Grevenbroich nicht nur die Einrichtung zweier Krankenzimmer mit persönlicher Atmosphäre, sondern auch Angebote für Angehörige, die in der Nähe des Krankenbettes bleiben und individuelle Wünsche erfüllen möchten.

 

Begrüßungsseite

Dr. Frank Wolff

Dr. Frank Wolff

Präsident des LC Grevenbroich 2020-2021