Anmelden

Zu Gunsten des Kinderschutzbundes Gross-Gerau Benefiz-Konzert am 5. Mai im Stadtmuseum

Wie es uns gefällt

Welche Musikwerke gefallen Ihnen besonders gut? Bevorzugen Sie die Klassiker, wie Bach, Mozart, Händel oder steht Ihnen der Sinn nach Musical und Filmmusik? Sind es in Musik abgebildete Themen wie Völkerverständigung, Freiheit und Toleranz?

Das Kleine Orchester präsentiert gemeinsam mit der Sopranistin Caroline Jahns Werke, die Ihnen sicherlich gefallen werden. Genießen Sie skandinavische Harmonien der Holberg Suite von Grieg, märchenhafte Momente aus Tschaikowskys Nussknacker Suite, die Badinerie von Bach sowie Mozarts verspielte Barockklänge. Erfreuen Sie  sich am Frühling beim Tirilieren Quignards verliebter Nachtigallen und fühlen Sie die leidenschaftliche Liebe zur schönen Esmeralda, die im Musical „Belle de Notre Dame“ erzählt wird.  Die Arie „Lascia ch‘io pianga“ aus Händels Oper Rinaldo befasst sich mit der Tragik verlorener Freiheit. Der Wunsch nach Toleranz, Offenheit und Versöhnung findet sich gleichermaßen in der romantischen Filmmusik des Disney-Films Pocahontas, wie im 1964 von Barbara komponierten Chanson „Göttingen“.

Das Benefizkonzert des Kleinen Orchesters zugunsten des Kinderschutzbundes Groß-Gerau e.V. wird veranstaltet vom LIONS Club Groß-Gerau – am Sonntag, 05. Mai 2018, um 16 Uhr im Stadtmuseum Gross Gerau. Karten zu 12,- euro sind erhältlich an der Tageskasse.

Leitung: Christine Waldheim
Moderation: Dr. Norbert Reuter

www.kleines-orchester.de