Anmelden

2004 - 2015 Lions Quest Lauf

Das Programm "Erwachsen werden" legt den Schwerpunkt auf Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren. Es zielt auf eine breite und nachhaltige Förderung ihrer Selbst- und Sozialkompetenz, damit die Jugendlichen lernen, verantwortlich zu handeln, Konflikte konstruktiv zu lösen und Risiken richtig einzuschätzen. Sucht und Gewalt soll damit vorgebeugt, soziale Beziehungen zu Freunden gestärkt und kritisches Denken bzw. gesellschaftliches Engagement gefördert werden.

In Kooperation zwischen dem Kultusministerium und den Lions in Hessen werden Lehrerinnen und Lehrer für die Umsetzung im Unterricht vorbereitet.

Allein in Hessen wurden von 1995 bis 2007 rund140solcher Seminare durchgeführt, an denen über 3.400 Lehrkräfte teilgenommen haben. Damit werden jährlich mehr als 500 Schulen und über 80.000 Schülerinnen und Schüler in Hessen erreicht. In Deutschland gibt es mehr als 24.000 geschulte Lehrkräfte und fast eine Million Jugendliche, die dieses Programm jährlich neu kennen lernen.

Die Ziele des Programms

Bei den Schülerinnen und Schülern...

  • die soziale und kommunikative Kompetenz fördern und die Handlungsfähigkeit erweitern,
  • die Entwicklung eines gesunden Selbstvertrauens und Selbstwertgefühls unterstützen,
  • die Fähigkeit, Kontakte aufzunehmen, Freundschaften aufzubauen & Beziehungen einzugehen,
  • das kritische Denken zu trainieren sowie den Mut, die eigene Meinung offen zu vertreten,
  • die Fähigkeit zu fördern, sich verantwortlich zu entscheiden und zu handeln,
  • lernen “Nein” zu sagen zu psychischen und physischen Gefährdungen,
  • Standfestigkeit gegenüber Gruppendruck zu erwerben,
  • Rückschläge und Enttäuschungen besser zu verarbeiten,
  • Wirkungen und Risiken von Suchtmitteln kritisch zu beurteilen.