• Anmelden

    Infos über unsere Hilfsprojekte

    Unter der Rubrik "Hilfprojekte" informieren wir Sie, welche Organisationen und hilfsbedürftige Menschen der Lions Club Gütersloh-Wiedenbrück und der angeschlossene Förderverein in der Vergangenheit unterstützt hat. Lassen Sie es uns bitte wissen, wenn Sie Projekte oder Bedürfnisse kennen, von denen Sie der Meinung sind, dass diese eine Förderung finanzieller Art benötigen. Kontaktieren Sie bitte Herrn Dr. K. Boege per Mail unter KlausBoege@t-online.de.
     

    Falls sie unser soziales Engagement unterstützen möchten, überweisen Sie bitte eine Spende an den Lions Förderverein Gütersloh-Wiedenbrück e.V. Konto Nr. 8187 bei der Sparkasse Gütersloh, Bankleitzahl 47850065 Bei Spenden bis 200€, gilt die Überweisung / Kontoauszug als Spendenbeleg.

    Sorry, there are no entries to display!

    Durchgeführte Unterstützungen

    • Lebenshilfe in Gütersloh - verschiedenste Maßnahmen für behinderte Kinder.
    • Club 5 in Gütersloh - Maßnahmen zur Wiedereingliederung behinderter oder drogenabhängiger Erwachsener in das alltägliche Leben.
    • Diakoniewerk Wiedenbrück, vormals Evangelisches Altenheim - abwechslungsreiche Freizeitgestaltung behinderter alter Menschen.
    • Franziskanerhaus im Kloster Wiedenbrück - Förderung von Unterbringungsmöglichkeiten oder Kursen für schwer erziehbare Jugendliche.
    • DRK Isselhort - Hilfen für das Altenheim in Isselhorst.
    • Altenheim Kaiserstraße in Gütersloh - jährliche Kaffee- und Kucheneinladung zum Reitturnier Pavenstädt.
    • Gestaltung von zwei Veranstaltungen pro Jahr in Altersheimen durch Einsatz eines Klinik - Clowns 
    • Lions - Quest - Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen an Schulen.
    • Michaelisschule in Gütersloh - jährliche Untersützung der Kommunion- und Konfirmationsfeier behinderter Jugendicher.
    • Gütersloher - Tafel - jährliche Weihnachtspakete für notleidende Familien mit Kindern.
    • Evangelisches Gymnasium in Gütersloh - jährliche Zuschüsse zu Schüler - Auslandsaufenthalten.
    • Frauenhaus in Gütersloh - Anschaffung dringend benötigter Möbel.
    • Therapeutisches Reiten -  für stark verhaltensgestörte Kinder.
    • Fahrschule in Bielefeld - Sonderlehrgänge für Gehörlose aus der BRD.
    • Übernahme der Kosten von Blutuntersuchungen für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) an Leukämie erkrankter Menschen.
    • Sozialpsychologische Betreuung traumatisierter, krebskranker Jungen und Mädchen nach durchstandener Intensivbehandlung durch den Förderverein "Hand in Hand" und das sogenannte Waldpiratencamp in Heidelberg.  
    • Stadt Dresden - Unterstützung der Flutopfer in 2002
    // ]]>