Zum Inhalt wechseln

Karl H. Ditze-Stiftung

Nach seinem Tod 1993 wurde die Stiftung viele Jahre lang durch Heinz-Günther Vogel vertreten, einem ehemaligen Mitarbeiter von Karl H. Ditze. Für sein soziales Engagement erhielt Vogel 2008 das Bundesverdienstkreuz. Der gebürtige Elbinger und passionierte Golfer war Gründungspräsident des Lions Clubs Hamburg-Rosengarten und setzte sich als aktives Lionsmitglied vielfältig für gesellschaftliche und soziale Belange ein.