Anmelden
30.000 Euro für den guten Zweck gesammelt

30.000 Euro für den guten Zweck gesammelt

Nordheide Wochenblatt vom 30.04.2019

 

Die Adventskalenderaktion 2018 hat für den Lions Club Hamburg-Rosengarten wieder ein ausgezeichnetes Ergebnis erbracht, das verkündeten jetzt der Schatzmeister des Clubs, Dieter Harner, und der Präsident des Clubs, Lothar Hillmann.

Mit dem Verkauf von 7.000 Kalendern wurden, nach Abzug der Herstellungs- und sonstigen Kosten, rund 30.000 Euro erlöst. Dieser bisher höchste Betrag wird wie in den Vorjahren wieder im Einzugsgebiet des Lions Club für vielfältige Unterstützungen verwandt.

In Schulen fördert der Lions Club die verschiedensten Aktivitäten: zum Beispiel die Kooperation eines Spielmannszuges mit einer Grundschule in der Gemeinde Rosengarten, die Kooperation einer Grundschule und eines Sportvereins beim freiwilligen sozialen Jahr und die Finanzierung von Turn- und Klettergeräten für die Pausenhöfe. Weiterhin werden mit dem Erlös Handball-AGs für die Grundschulen in Rosengarten finanziert.

Die Kinder- und Jugendfeuerwehren in Vahrendorf, Tostedt, Buchholz und Marxen freuen sich über langersehnte und benötigte Ausrüstung. Viele Sportvereine der Region, von Harburg über Rosengarten und Buchholz bis Tostedt, sind für die Unterstützung beim Sportgerätekauf, die Mithilfe von Trainingsreisen, die Förderung von Integrationsgruppen und die Materialbeschaffung für ein Kinderbetreuungsprojekt dankbar. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg kann ein neues Spielgerät für seinen Museumsspielplatz anschaffen und der Kirchenkreis Hittfeld freut sich über einen Zuschuss für die Jugendarbeit.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem außerordentlich hohen Betrag aus dem Adventskalender ganz viele und tolle Projekte unterstützen können“, so der Präsident des Lions Club Hamburg-Rosengarten, Lothar Hillmann.

Stellvertretend für die Clubmitglieder und Organisatoren der Adventskalenderaktion bedankte sich Hillmann bei den zahlreichen Spendern und Sponsoren aus der Region. Ohne ihre Unterstützung und Bereitstellung von Gewinnen sei dieses Ergebnis nicht möglich gewesen. Ein besonderer Dank gehe auch an die Käufer des Lions Rosengarten Adventskalenders.

Der Lions Club hofft, auch in diesem Jahr wieder viele Unterstützer und Käufer für den Adventskalender 2019 begeistern zu können.

Zum Artikel auf kreiszeitung-wochenblatt.de