Anmelden
Gut gerüstet: Jugendwehr erhält neue Jacken

Lions Club Hamburg-Rosengarten unterstützt die Nachwuchsbrandschützer der Feuerwehr Vahrendorf/Sottorf mit 1.000 Euro Gut gerüstet: Jugendwehr erhält neue Jacken

Nordheide Wochenblatt vom 22.05.2019

 

Da war die Freude groß: Die Jugendfeuerwehr Vahrendorf-Sottorf hat neue Jacken erhalten. Ermöglicht wurde die Ausstattung der Nachwuchsbrandschützer durch eine Spende von 1.000 Euro des Lions-Clubs Hamburg-Rosengarten. Die Mittel stammen aus der Adventskalender-Aktion des Serviceclubs.

Im Beisein von Ortsbrandmeister Lars Otten und dem Vorsitzenden des „Vereins der Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Vahrendorf-Sottorf“, Gerd von Rönn, wurden die neuen Jacken dem Lions-Präsidenten Lothar Hillmann und seinem Vize Dr. Ralph Meyer-Venter von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr vorgeführt und die Funktionsfähigkeit in einer kleinen Übung bewiesen.

Die neuen Jacken sind nicht nur im Sommer verwendbar, sondern durch eine einknöpfbare Innenjacke auch bei kälteren Temperaturen absolut geeignet. Nicht nur in Vahrendorf oder Sottorf, sondern auch bei auswärtigen Wettkämpfen oder beim nächsten Feuerwehrlager können die Jugendlichen damit eine gute Figur machen. „Die Jacken sind cool“, lautet das einhellige Urteil.

Die Jugendfeuerwehr Vahrendorf-Sottorf zählt derzeit 14 Mitglieder, die sich jeden Dienstag um 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Harburger Str. 39) in Sottorf treffen.

In der Ortswehr sind 49 Mitglieder aktiv, darunter elf Frauen. Die Feuerwehrleute sind stolz auf ihre Jugendwehr, schließlich sind 26 Aktive in der Jugendfeuerwehr groß geworden.