Zum Inhalt wechseln

Lions-Club Hamburg-Rosengarten

Unser Clubwappen

Am 29. Juli 1977 gründeten 17 der Lions-Idee nahe stehende Herren den Lions Club Hamburg-Rosengarten im Clubhaus des Golfclubs Hittfeld. Gründungsväter waren Heinz-Günther Vogel und Hubertus Waldrich. Der Club wurde am 16. Dezember 1978 "gechartert". Eine "Charter" ist eine chartula - ein Vertrag, eine Urkunde. Die Lions-Charter ist die vertragliche Bindung eines Lions Clubs an die internationale, weltweite Lions-Organisation.

Unser Ziel ist es, der Gemeinschaft zu dienen, sowie wirtschaftlich und seelisch in Not geratenen Mitmenschen zu helfen. Unser großes Interesse gilt der heranwachsenden Jugend. Wir helfen unbürokratisch und schnell: Wir setzen dort ein, wo öffentliche Hilfe nicht oder nicht ausreichend möglich ist. Unser Freundeskreis erbringt diese Hilfe durch die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, durch Geld- und Sachspenden aus unserem Kreis oder von Mitbürgern, die auch uneigennützig helfen wollen.

Beispielhaft einige Projekte, die wir finanziell unterstützen:

  • Lions Quest: Ein Begleitprogramm für Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren auf dem Weg zum "Erwachsen werden", das wir in mehreren Schulen begleiten.
  • Klasse 2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung im Grundschulalter. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse und setzt dabei auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften, externen Gesundheitsförderern und Eltern.
  • Das Altonaer Kinderkrankenhaus unterstützen wir mit den Erlösen aus unserem jährlichen, von unserem Ehrenmitglied Gottfried Böttger geleiteten Benefizkonzert "Gospel-und Blues-Night" in der Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern, Hamburg.
  • Der Verein "Hamburg macht Kinder gesund e.V." erfährt Unterstützung durch unser Benefiz-Golfturnier.
  • Die Jugendarbeit in der Samtgemeinde und im Regionalpark Rosengarten (Schulen, Sportvereine, Jugendfeuerwehren) unterstützten wir durch die Erlöse aus dem Verkauf unseres "Adventskalenders".
  • Öko-Hof Wennerstorf: Integration von Behinderten in das Alltagsleben. Ein Gemeinschaftsprojekt mit den Lions Clubs Harburger Berge und Winsen.

 

Name Lions Club Hamburg-Rosengarten
Gründung am 29. Juli 1977
Gründungspate Lions-Club Lübeck-Holstentor
Gründungspräsident Heinz-Günther Vogel
Charter am 16. Dezember 1978
Clublokal Böttcher's Gasthaus
Bremer Str. 44, 21224 Rosengarten-Nenndorf
Clubtreffen jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat
(außer in den Schulferien) um 19:30 Uhr
Clubkonto IBAN: DE47 2075 0000 0000 3010 10
BIC: NOLADE21HAM (Sparkasse Harburg-Buxtehude)
Spendenkonto IBAN: DE15 2075 0000 0000 3582 34
BIC: NOLADE21HAM (Sparkasse Harburg-Buxtehude)