Anmelden

Die Jumelage mit Sens Frankreich-Austausch

Ausflug im Rahmen des Frankreich-Austauschs. Foto: Szel

Internationale Beziehungen sind ein unverzichtbarer Bestandteil aller Lions Clubs weltweit. Seit mehr als 50 Jahren unterhält der LC Hamm in Umsetzung dieses Prinzips eine Jumelage, d.h. eine freundschaftliche Partnerschaft mit dem französischen Lions Club in Sens, einer Stadt im Departement Yonne an den Ufern des gleichnamigen Flusses. Beherrscht wird das Stadtbild von Sens durch die Kathedrale Saint Etienne, einer der ersten gotischen Kirchenbauten in Frankreich.

Inhaltlich ist unsere Verbindung mit unserem Jumelage-Club  über viele Jahre von einem gemeinschaftlichen Jugendaustausch geprägt gewesen, der zahlreichen Jugendlichen beider Länder die Möglichkeit geboten hat, mehrere Wochen in einem Ferienlager des jeweils anderen Landes mit vor- oder nachgeschaltetem Aufenthalt in einer Gastfamilie zu verbringen. Angesichts der zwischenzeitlichen Existenz zahlreicher Studentenaustauschprogramme weltweit und der gewachsenen Selbständigkeit junger Menschen ist die Notwenigkeit derartiger Clubaktivitäten in den Hintergrund getreten.

Inzwischen steht die freundschaftliche Verbindung der beiderseitigen Clubmitglieder im Vordergrund unserer Jumelage, die in jährlich wechselnden Treffen gepflegt und vertieft wird. Zuletzt haben wir uns im Frühjahr 2017 in Bordeaux getroffen und einige unvergessliche Tage in dieser phantastischen Stadt genossen.