Anmelden

Optiker Abele unterstützt die Aktion Kleine Ohren

Endlich andere Kinder lachen hören Hilfe für kleine Ohren

Die Geräte kommen Kindern in Lateinamerika, Afrika, Asien oder Tschernobyl zu Gute. Der derzeitige Präsident des LIONS Clubs Hanau Brüder Grimm, Privatdozent Dr. Thomas Müller, hat in diesen Tagen Flyer und Sammelboxen überreicht. „Die Geräte werden gereinigt, aufbereitet und in den Ländern angepasst: Nur Kinder die hören können lernen auch sprechen“ so Thomas Müller. Das Projekt, an dem weitere LIONS Clubs wie z. B. der LIONS Club Bruchköbel oder der LIONS Club Main-Kinzig Interkontinental beteiligt sind läuft in ganz Deutschland. „Wir unterstützen das gern“ bestätigt Manfred Maaß für das Team der „Mainterasse“, dessen Aufgabe ansonsten die qualifizierte Versorgung von Kindern, Jugendlichen und älteren Menschen ist. Das Team der MAINTERRASSE setzt sich aus spezialisierten Pflegefachkräften zusammen (Wunderversorgung, Insulintherapie, Injektionen). Wohnen mit Pflege, Ambulante Pflege, Wohnen mit Demenz, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege, Tagespflege, Betreuung, Essen auf Rädern sowie weitere Dienstleistungsangebote bilden die umfangreiche Wertschöpfungskette des Pflegezentrums Mainterrasse in Hanau. Und jetzt gehört auch das Sammeln von Hörgeräten dazu..Die LIONS Clubs freuen sich über die Unterstützung, die Repräsentanten weiterer möglicher Sammelstellen sind herzlich eingeladen, sich bei den Clubs zu melden.

Machen Sie mit!
Machen Sie mit und sammeln Sie Hörgeräte. Engagieren auch Sie sich für hörgeschädigte Kinder, damit kleine Ohren die große Welt wahrnehmen können. Aktuell sind neue Sammel-Materialien, wie Flyer sowie Aufsteller mit und ohne integrierte Sammelbox erhältlich. Auch für Spenden sind wir dankbar, um Sachkosten decken zu können. Weitere Informationen über die Activity und darüber, wie Ihre Hilfe konkret aussehen kann, finden Sie unter www.kleine-ohren.de