Auch 2020 gab es einen Benefiz-Adventskalender

Bis zum 15. Februar können die Gewinne abgeholt werden Auch 2020 gab es einen Benefiz-Adventskalender

Titelbild des Benefiz-Adventskalenders 2020

Haben Sie Ihren Gewinn aus dem Benefiz-Adventskalender 2020 abgeholt?

Die Preise stehen nur noch bis zum 15. Februar 2021 zur Verfügung. Holen Sie diese bitte beim Spender ab! Oder sprechen Sie mit dem Spender Ihres etwas ab. Die Gewinnzahlen finden Sie hier; und Adressen und Telefonnummern der Spender finden sie dort.

 

Vom 23.10. bis 06.12.2020 wurde unser Lions-Benefiz-Adventskalender verkauft, wieder für € 5,- pro Exemplar. Verkaufsstellen hatten wir in Hannover, Hemmingen, Laatzen und Pattensen. Die Anschriften finden Sie hier.

2020 gingen wir mit einer Auflage von 2.500 an den Start. Wir konnten 192 Sachpreise oder Gutscheine im Wert von etwa € 8.000,- bei unseren Spendern zusammentragen - jeder 13. Kalender gewinnt.

Auf jedem Kalender finden sie - verdeckt - eine individuelle Gewinnnummer. Die Gewinnnummern hat ein Notar gezogen.

Die Gewinnnummern wurden seit dem 01. Dezember täglich bis Heiligabend auf unserer Homepage und unserer Facebookseite sowie wöchentlich in den Wochenblättern für Laatzen, Hemmingen und Pattensen wie auch in den Dezember- und Januarausgaben von Senioren-, Lister- und Südstadtjournal veröffentlicht. Nach dem Ende der Abholungsfrist werden die Einträge bei Facebook gelöscht. Hier stehen sie länger zur Verfügung.

Die Gewinnen können dann bei den Spendern abgeholt werden. So lernen die Gewinner die Sponsoren kennen.

Wir wollen mit unserem Benefiz-Adventskalender 2020 auch zur Normalisierung des Wirtschaftslebens beitragen. Da uns – verständlicherweise – bisherige Sponsoren wegen der Einschränkungen im Wirtschaftsleben abgesprungen sind, mussten wir nach neuen, attraktiven suchen

Den Reinerlös stecken wir in gute Taten zugunsten von sozialen Zwecken.

Was Die Presse berichtet? Sie lesen es hier.

Wollen Sie uns künftig unterstützen?

Melden Sie sich bitte bei uns!

Sie suchen noch Informationen zum Adventskalender 2019? Hier finden Sie sie. Oder hier aus 2018.