Einloggen

Breadcrumb

Förderungen / Projekte

Förderungen / Projekte

Die Fördergesellschaft e.V. steht ebenfalls für:

„We Serve“

Als Service-Organisation bewegen wir sehr viel, tun Gutes.

Der Club hat sich über seine Fördergesellschaft zur Aufgabe gemacht, Kinder- und Jugendprojekte mit dem Schwerpunkt Bildung zu fördern.  

Wir wollen Ihnen einige Beispiele davon aufzeigen:

In den vergangenen Jahre haben wir - neben einige kleineren Förderungen - primär die Gebrüder-Körting-Schule unterstützt. Dort wurden Bedingungen geschaffen, Kinder und Jugendliche auch in ihrer Individualität zu erkennen, sie anzuerkennen und sie entsprechend zu fördern.

Dies beinhaltet die Notwendigkeit einer frühzeitigen präventiven und stützenden Förderung der sozial benachteiligten und für die schulischen Anforderungen wenig vorbereiteten Kinder, sowie erweiterte Bildungs- und Fördermöglichkeiten für Kinder mit besonderen Begabungen. Gemeinsames Lernen sollte in einem größtmöglichen Maß verwirklicht werden, wobei Fördern ein integraler Bestandteil des Regelunterrichts ist. Jedes Kind hat einen individuellen Förderbedarf und jedes Kind hat einen Anspruch auf Förderung. Die Schulleitung ist stark unter dem Motto "Eine Schule für alle" engagiert. Eine von uns finanziell übernommen Malschule gibt den benachteiligten Kindern Gelegenheit durch angeleitete Kreativität Erfolgserlebnisse zu erleben, die ihnen bisher in ihrem Umfeld versagt worden sind.

Außerdem fördern wir Lions dort das Elterntrainig, damit neben den Kindern und Lehrer auch die Elternschaft als dritte Beteiligte des Bildungsprozesses unterstützt werden können.

Ebenso unterstützten wir als weiteres Beispiel die Arbeit eines Jugendtreffs in Hannover-Döhren, dass über dem DLRG geleitet wird. Dort wird neben Freizeitbeschäftigungen u.a. auch eine Hausaufgabenhilfe und die Begleitung von individuellen Problemen der Kinder und Jugendlichen geleistet.

Ab 2014 fördern wir das Programm „TKH bewegt Schule”, insbesondere die Schulkooperationsprogramme zur Betreuung in der verlässlichen Mittagszeit, wie auch freiwillige Nachmittagsangebote, Programme zur Integration- und Gesundheitsförderung sowie Gewaltprävention. Außerdem die Projekte "Violetta" und "Ganz unten" in Hannover.

Neben den weiteren in der Anlage aufgeführten Projekten haben wir die Unterstützung von noch weiteren sozialen Projekten ebenfalls auf unsere Fahne (Wimpel) geschrieben.

Schauen Sie sich bitte die folgende Liste unbedingt an: